DER LEIHOMADIENST

Hören Sie eine Sendung über den LEIHOMADIENST ein Kinderbetreuungsservice des katholischen Familien Verbandes.

Sendezeiten:
Montag 9.8. / 06:30
Dienstag 10.8. / 13:00
Mittwoch 11.8. / 08:00 und 17:00

Die Sendung können Sie auch unter folgendem Link kostenlos Nachhören bzw. steht als Download zur Verfügung:
http://cba.fro.at/show.php?eintrag_id=18141

Das Kinderbetreuungsmodell mit den „Leihomas“ ist in Linz entstanden und wurde mittlerweile auch für einige Landgemeinden wie z.B. in Hagenberg adaptiert. Organisiert wir die Kinderbetreuung in Ortsgruppen. Nun sollen auch weitere Netzwerke im Bezirk Freistadt aufgebaut werden. In jeder Gemeinde in der Region soll es mittelfristig 1 bis 2 Leihomas geben, die ihre Dienste anbieten. Der katholischen Familien Verband ist Vermittlungsstelle zwischen den Familien oder Alleinerzieherinnen und jenen Frauen die Kinderbetreuung anbieten.

Ehrenamtliche Koordinatorin in Lasberg ist Christa Meisinger sie arbeitet derzeit am Aufbau des Leihomanetzes in ihrer Heimatgemeinde. Sie hat uns im Interview das Betreuungsmodell mit den Leihomas erläutert.

———————
Oraganisiert wird der Leihomadienst vom Katholischen Familienverband
Die Koordinatorin für OÖ. ist Frau Evi Kapplmüller
Sie erreichen Sie telefonisch unter der Linzer Nummer 0732- 76 10 34 32 oder am Mobiltelefon unter 0676 87 76 34 32
Nähere Infos finden Sie auch auf der Homepage vom Katholischen Familienverband
http://www.omadienst.info/

Wenn Sie in der Gemeinde Lasberg wohnen wenden Sie sich bitte an Christa Meisinger.
0680-13 03 77 1 (wiederholen). Sie können auch eine Mail an die Adresse ch.meisinger@aon.at
senden.

InterviewpartnerInnen:
Christa Meisinger – die Koordinatorin des Leihomadienstes in Lasberg.
Edith Ladendorfer – Sie ist Leihoma mit Leib und Seele
und der achtjährige Martin Meisinger – er hat über die Erfahrungen mit seiner Leihoma gesprochen.

Sendungsgestaltung: Julia Neumüller, Schülerin an der HLK Freistadt und Ferialpraktikantin im Freien Radio Freistadt.