Hunger.Macht.Profite Schwerpunktprogramm im Freien Radio Freistadt

Im Oktober wurden die Filmtage zum Recht auf Nahrung im Kino Freistadt abgehalten. Das Freie Radio Freistadt hat das Filmfestival „Hunger.Macht.Profite“ begleitet und sendet nun Gespräche mit Expertinnen und Experten, die im Rahmen der Filmtage stattfanden. Zu Wort kamen Fachleute aus dem Bereich Landwirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit aber auch Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik.

Sendezeiten:
Donnerstag 2. bis Sonntag 5. Dezember
jeweils 13:00 und 17:00 Uhr

Die Gespräche stehen auch als kostenloser Download zur Verfügung:

Teil 1: http://cba.fro.at/40410
Teil 2: http://cba.fro.at/40411
Teil 3: http://cba.fro.at/40469
Teil 4: http://cba.fro.at/40470

Bild: Karin Küblböck (Attac Österreich), Rainer Tüchlberger (Moderation)

Fotografin: Stefanie Freynschlag

Veranstaltet werden die Filmtage Hunger.Macht.Profite. von
FIAN Food First Informations- und Aktionsnetzwerk Österreich, normale.at, der Agrar-Arbeitsgruppe von Attac Österreich, ÖBV Österreichische Bergbauern und -Bäuerinnen Vereinigung Via Campesina Austria und der Local-Bühne Kino Freistadt.
Unterstützt wird das Projekt durch das Freie Radio Freistadt.

Nähere Infos finden Sie auch unter:
http://www.hungermachtprofite.at