Robin Williamson

Was haben der Erzbischof von Canterbury, Van Morrison und Robert Plant von Led Zeppelin gemeinsam? Sie sind große Fans von Robin Williamson, dem schottischen Sänger, Barden, Poeten und Mulitinstrumentalisten.

Am Samstag, 9. Juli 2011, tritt Robin Williamson im stimmunsvollen Ambiente der Burgruine von Schloss Riedegg auf. Veranstalter ist die Gallneukirchner Kulturinitiative Gallnsteine. „The night was worth the candle“ lautet der Titel eines außergewöhnlichen musikalischen Abends.

Eine Verneigung vor dem unterschätzten Künstler Robin Williamson von Erwin Doppler zu hören am

Sonntag 3. Juli / 13:00
Mittwoch 6. Juli / 6:30
Freitag 8. Juli / 17:00
Samstag 9. Juli / 13:00

Die Sendung zum Nachhören:
http://cba.fro.at/47008

http://www.gallnsteine.at