Freistädter Literaturtage: Schwerpunktprogramm im FRF

Das Freie Radio Freistadt sendet im Rahmen der Freistädter Literaturtage eine Woche Schwerpunktprogramm. Zu hören sind Texte von Autorinnen und Autoren aus der Region. Ausgewählt werden die Texte von Harald Brachner. Er ist selbst Autor, Mitglied bei einigen Schreibwerkstätten und gestaltet drei Literatursendungen im Freien Radio Freistadt.

Sendezeiten Literaturschwerpunkt:
Täglich von Mo 27. Oktober bis So 2. November, jeweils 13.00 Uhr

Das Programm finden Sie unten!

SCHWERPUNKTPROGRAMM

Mo 27.10. / 13:00
Vis-à-vis (Wh vom 11. Juni 2014)
Zu Gast bei Harald Brachner: Bettina Lipp.
Die Eventmanagerin eines Seniorenheimes in Linz schreibt seit ihrem 11. Lebensjahr. Eines ihrer vielen Hobbies ist die Fotografie. Die Mittvierzigerin ist Mutter einer Tochter und bereits Großmutter.

Vis-à-vis – Schreibbegeisterte im Gespräch. Unbekannte Autoren ganz persönlich. Lernen Sie „Alltags“-Menschen mit ihren unveröffentlichten Texten kennen. Entdecken Sie mit mir die Geschichte hinter den Geschichten und hören Sie die, von den Gästen mitgebrachte Musik. Eine Sendung für alle, die sich für Literatur jenseits des „Literaturbetriebes“ interessieren. Sendungsgestaltung: Harald Brachner

—————————————————-
Di 28.10. / 13:00
Lesung des Literaturkreises PromOtheus“
In einem „PromOtheus Spezial“ hört ihr heute Texte, die auf der PromOthen-Lesung am 16. Oktober 2014 in der Oö. Landesbibliothek in Linz aufgenommen wurden.

Zum vorgegebenen Thema „Der Spiegel“ lesen, in der Reihenfolge ihres Auftrittes:
Illa Aschauer, Elfriede Maria Aufreiter, Ina Conneally, Christiana Fischer, Günter Kowatschek, Maria Pachner, Brigitte Riedl, Silvia Rhom, Monika Steininger und Ortwin Teibert.

Zu Beginn hört ihr einleitende Worte vom Leiter der Oö. Landesbibliothek, Herrn Dr. Christian Enichlmayr. Für die Moderation sorgte in bewährt launiger Manier Günter Kowatschek. Die musikalische Umrahmung steuerte Edith Niedermayr auf ihrem Akkordeon bei.

—————————————————-
Mi 29.10. / 13:00
Malaria (Wh vom 27.11.2013)
Texte von Herwig Hack, Herbert „Gentlemen“ Kastner; Brigitte „Koxsi“ Koxeder, Stefan Mann, Elisabeth „Lilly“ Stachl und Gertraud Gruber. Sie lesen zu den Themen: „Schiff bzw. Schiffe“ und „Mein Lieblingsessen“.
Die Musik kommt u.a. von Kastelruther Spatzen, Kristina Bach, DJ Ötzi, Boney M, Nockalm Quintett und Udo Jürgens.

Entdecken sie die wunderbare Welt der Menschen mit Beeinträchtigung. Gehen sie mit mir auf eine Reise in unbekannte Empfindsamkeiten. „Malaria“ – so heißt die bekannte Theatergruppe des Diakoniewerkes Gallneukirchen.
Innerhalb der „Malaria“ gibt es Schreibbegeisterte, die sich in einer Schreibwerkstatt zusammengefunden haben. Jeden Montag treffen sich die Autorinnen und Autoren in einem Gallneukirchner Cafe zur Erarbeitung ihrer Texte. In der Sendung hören Sie Mitschnitte dieser Sitzungen. Sendungsgestaltung: Harald Brachner

—————————————————-
Do 30.10. / 13:00
Vis-à-vis (Wh vom 9. Juli 2014)
Zu Gast bei Harald Brachner: Angelika Regina Meidhof.
Eine Bayerin aus Schwarzhofen, die auszog, das Mühlviertel mit ihrer Herzlichkeit zu verzaubern. Eine, die sich nicht davor scheut, einmal etwas nicht zu wissen, etwas nicht erklären zu können, und das macht sie so sympatisch.

Schreibbegeisterte im Gespräch. Unbekannte Autoren ganz persönlich. Lernen Sie „Alltags“-Menschen mit ihren unveröffentlichten Texten kennen. Entdecken Sie mit mir die Geschichte hinter den Geschichten und hören Sie die, von den Gästen mitgebrachte Musik. Eine Sendung für alle, die sich für Literatur jenseits des „Literaturbetriebes“ interessieren. Sendungsgestaltung: Harald Brachner

—————————————————-
Fr 31.10. / 13:00
Im Rahmen der Alberndorfer Kulturtage AKUT-2014 trafen sich 10 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren auf der Sepp’n Ranch der Familie Affenzeller zur diesjährigen Jugendliteraturwerkstatt treff.text 14.
Wie schon die letzten Jahre waren es ausschließlich Teilnehmerinnen. Sie kamen aus Deutschland und aus Österreich. Fast eine Woche lang, von Dienstag den 19. bis Samstag den 23. August erarbeiteten die Mädchen unter der fachlichen Anleitung der Autorin Constanze John aus Leipzig und des Gründers der Literaturwerkstatt Graz und Autors Martin Ohrt ihre Texte. Die Abschlusslesung der jungen Schreibenden fand am Samstag, den 23. August 2013 auf der Sepp’n Ranch statt.

Sie hören Texte von: Jasmin Cramer, Hannah Fink, Ulli Hammer, Christina Kiesenhofer, Susanne Musenbichler, Johanna Schlag, Nicole und Silvia Spörle sowie Anna Zimmermann. Für die musikalische Umrahmung der Lesung sorgte diesmal eine Teilnehmerin der Jugendliteraturwerkstatt selbst – Ulli Hammer – auf ihrer selbst gebauten Harfe.

WEITERE LITERATURSENDUNGEN ZUM NACHHÖREN:

Arsen im Mohnknödel
http://cba.fro.at/series/arsen-im-mohnknoedel

d`mundwerker
http://cba.fro.at/series/dmundwerker

Literaturkreis Promotheus
http://cba.fro.at/series/literaturkreis-promotheus

Malaria
http://cba.fro.at/series/malaria

My Country
http://cba.fro.at/series/my-country

Vis-à-vis
http://cba.fro.at/series/vis-a-vis

Berühmte Persönlichkeiten
http://cba.fro.at/series/beruehmte-persoenlichkeiten-aus-dem-muehlviertel