Szenenwechsel – Lokale Sounds aus den Freien Radios

Programmschwerpunkt: 7 Stunden österreichisches Musikschaffen in deinem Freien Radio!

Am Sonntag, 26. Oktober 2014 geht der erste gemeinsame Programmschwerpunkt einer neuen Reihe on Air: Unter dem Titel „Szenenwechsel – Lokale Sounds aus den Freien Radios“ wird das lokale Musikgeschehen aus sieben österreichischen Städten bzw. Regionen präsentiert.

Die Freien Radios in Österreich wollen damit ihre inhaltliche Zusammenarbeit verstärken und präsenter machen. Ab sofort gibt es zweimal jährlich einen solchen gemeinsamen Programmtag: jeweils im Herbst zu einem Kulturthema, im Frühjahr mit politischem Inhalt.

Produziert werden die Sendungen vom örtlichen Freien Radio, ausgestrahlt auf allen sieben Sendern von 10 – 17 Uhr. Mit dabei sind diesmal (von Ost nach West, in der Reihenfolge wird auch gesendet):

St. Pölten: Campus & City Radio
Graz: Radio Helsinki
Freistadt: FRF – Freies Radio Freistadt
Liezen: Radio Freequenns
Linz: Radio FRO
Salzburg: Radiofabrik
Innsbruck: Freirad

Falls jemand nicht den ganzen Sonntag Zeit zum Radiohören hat: Alle Sendungen sind zeitlich unbegrenzt online nachhörbar im Cultural Broadcasting Archive: http://cba.fro.at/series/szenenwechsel-lokale-sounds-aus-den-freien-radios
Dort finden sich auch weitere Ausgaben der seit zwei Jahren bestehenden Sendereihe „Szenenwechsel“, die in Graz, Linz und Salzburg monatlich produziert und ausgestrahlt wird.

Programmschwerpunkt Szenenwechsel:
Sonntag 26. Oktober, 10-17 Uhr

Das Programm im Detail: sieh unten!

Auch die Mühlviertler Band „Mischkultur“ wird im Rahmen von Szenenwechsel vorgestellt.
Bild: Hermann Erber