Josef Hader zu Gast im FRF

Am vergangen Samstag, 28. Februar wurde die aktuelle Brenner-Verfilmung „Das ewige Leben“ im Kino-Freistadt aufgeführt. Bereits vor dem offiziellen Kinostart am 5. März wurde der Film in Freistadt gezeigt. Der Local-Bühne ist es gelungen auch den Hauptdarsteller Josef Hader zur Vorpremiere nach Freistadt zu holen, der dem Publikum für Fragen zur Verfügung stand.

Nach dem Filmgespräch war Josef Hader noch Gast in der Sendung „Baby es gibt Reis“. Die Sendungsgestalter Sebastian Gattringer und Maximilian Wagner sprachen mit Josef Hader über die mittlerweile 4. Verfilmung eines Brenner-Romans von Wolf Haas und weitere, anstehende Filmprojekte. Sie diskutierten auch über Mundart in den Medien.

Weitere Sendezeiten:
Di 3.3. / 16:00
Fr 6.3. / 19:00
Sa 7.3. / 17:00

Das Interview im Online-Archiv nachhören: http://cba.fro.at/281188

„Das ewige Leben“
Nach den drei sehr erfolgreichen und gefeierten Brenner-Verfilmungen „Komm, süßer Tod“ (2000), „Silentium!“ (2004) und „Der Knochenmann“ (2009) warten die Fans schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung der schwarz-humorigen Kultfilmreihe.

Mehr zum Film: http://www.dasewigeleben.at/
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=ZthKeRgWLAY

Bild: Josef Hader, Maximilian Wagner und Sebastian Gattringer