Baby es gibt Reis!

1. Fr im Monat 19:00-21:00 (WH: Mo 24:00)

Wir sagen es mal so…wäre Baby es gibt Reis! eine Filmproduktion, dann würde man das ganz, ganz großes Tennis nennen. Gut aussehende Moderatoren, akribisch vorbereitete Inhalte, Sachlichkeit und Political Correctness – all das vereint Baby es gibt Reis! NICHT in sich. (Naja, so schlecht sehen die Burschen auch nicht aus, ist im Radio aber Wurscht) Die drei BÄD Leonfeldner haben mit Baby es gibt Reis! ein Sendeformat speziell für Zu- & Weghörer erdacht und der Hörerquote anscheinend den Kampf angesagt – denn wer dermaßen quer durch das musikalische Gemüsebeet ackert wie diese Vögel, dürfte eh nichts mehr zu verlieren haben! Anyway, wenn du nicht auf die unpassende Bemerkung von Maximilian Wagner, die kreativen Wortschöpfungen von David Kapl und den Typ mit dem Beatleskomplex den alle Pseiko nennen aber in Wirklichkeit Sebastian Gattringer heißt, verzichten willst, solltest du Freitagabend um 19:00 unbedingt einschalten, wenn aus dem Studio des Freien Radio Freistadt wieder das Vorhandensein von Reis vermeldet wird!

PS: Wir haben zu Fleiß nicht gegendert, damit sich die ganzen Machos in trügerischer Sicherheit wähnen müssen! E VIVA FEMINISTA! (feminista Der Frauenminister)

In diesem Sinne, YEAH, YEAH, YEAH und nochmals YEAH!

Baby es gibt Reis