Im Blickpunkt: Gerhard Gäbler

Zu Gast bei Roland Steidls „Im Blickpunkt – Soziales und Bildung“ ist dieses Mal Gerhard Gäbler. Der evangelische Pfarrer Dr. Gäbler war jahrzehntelang Leiter des Diakoniewerks Gallneukirchen; in dieser Funktion hat er diese Sozial- und Bildungseinrichtung zu ihrer heutigen Größe und Bedeutung geführt. Ein Gespräch von Roland Steidl mit seinem ehemaligen Vorgesetzten über die „goldenen Jahre“ des sozialen Aufbruchs mit vielen neuen Ansätzen in der Betreuung von Behinderten, Stichworte Normalisierung und Integration. Was sind die ethischen und philosophischen Grundlagen für professionelle soziale Arbeit? Wie entwickelt sich der gesellschaftliche Konsens betreffend die Würde des einzelnen Menschen? Was bedeutet die Arbeit in Betreuungsberufen für jene, die diese Berufe ausüben?
Gerhard Gäbler war häufig in Griechenland auf Urlaub, deshalb zum Abschluß eine paar Betrachtungen über den ökonomischen Druck, der dort auf Sozialeinrichtungen und Sozialarbeit lastet.

Sendezeiten:
Mo, 24.10. um 10:00
Do, 27.10. um 16:00

Anhören: https://cba.fro.at/326207

 

DSC00920_korr
Gerhard Gäbler, Roland Steidl