17. Kasumama Afrika Festival

Mittwoch 12. bis Sonntag 16. Juli 2017, Moorbad Harbach

Inmitten unberührter Waldviertler Landschaft findet dieses Jahr zum 17. Mal das familienfreundliche KASUMAMA Afrika Festival statt. Von 12. bis 16. Juli bietet der Verein KASUMAMA ein abwechslungsreiches Programm, das die kulturelle Vielfalt des afrikanischen Kontinents näher bringt. Als Ort der Begegnung und der Völkerverständigung versteht sich das stimmungsvolle Festival, das die BesucherInnen, Mitwirkenden und KünstlerInnen in freundschaftlicher Atmosphäre zusammen bringt. Untertags sorgen zahlreiche Workshops für Kinder und Erwachsene, ein bunter Bazar, Filmvorführungen, Lesungen, akustische Konzerte, Vorträge und Diskussionen für spannende Unterhaltung. Abends verwandelt sich das Festivalgeschehen in eine große Tanz-Party mit Live-Konzerten heimischer und internationaler Stars und Newcomer, diesmal mit einem musikalischen Schwerpunkt in Westafrika und Ausflügen in die afro-karibische Musiklandschaft.

Line Up:
Garifuna Collective (Belize, Honduras, Guatemala) präsentiert mit seiner umwerfenden Spielfreude die Jahrhunderte alte afro-karibische Musiktradition der einzigartigen Garifuna Kultur. Die angesagte Familien-Band Takeifa aus Senegal macht sich mit ihrem urbanen Afro-Pop Style zu einer kulturellen Revolution nach Europa auf und auch der junge Künstler Kyekyeku aus Ghana fängt mit seiner energiegeladenen Musik das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Das BKO Quintet aus Mali entführt auf eine Reise in das Herz der zeitgenössischen Musik Malis, die tief in ihrer Tradition verwurzelt ist. Multikulturell und völkerverbindend lassen Jobarteh Kunda aus Deutschland und die Petaw Band aus Österreich mit afrikanischen, lateinamerikanischen und karibischen Klängen das Tanzbein schwingen. Und Kabaka Pyramid (Jamaika) verbreitet seine Botschaft für Einigkeit, Solidarität, Liebe und selbstbewußten afrikanischen Stolz über eine eingängige Mischung aus Reggae, Dancehall und HipHop.

Information: www.kasumama.at
info@kasumama.at

Ort: Festivalgelände beim Gasthaus Holzmühle, Lauterbach 40, 3970 Moorbad Harbach
Unterkunft: Campen auf gekennzeichneten Wiesen unmittelbar beim Festivalgelände, 3€ pro Zelt od. Wohnwagen; Auskunft zu umliegenden Pensionen auf www.kasumama.at oder beim Tourismusverein Moorbad Harbach (Tel: 0680-2382939)

Das Freie Radio Freistadt ist auch 2017 Medienpartner von Kasumama
Sendungen, die zum Afrika Festival gestaltet werden:

Gemischte Platte
Do, 6.7. um 20:00
Fr, 7.7. um 22:00
So, 9.7. um 19:00
Sendung in der Radiothek hören
http://www.frf.at/2015/08/gemischte-platte-mit-dj-max-cady-friends/

Musik vom Planeten Erde
Mi, 12.7. um 11:00
Do, 13.7. um 8:00
Mi, 14.7. um 18:00
Sendung in der Radiothek hören
http://www.frf.at/2015/08/musik-vom-planeten-erde/

 

Garifuna Collective, credit: Peter Rakossy
Takeifa, credit: Youri Lenquette