KL#75: Lernen von und mit Pferden

Pferde sind sehr feinfühlige Wesen, die dem Menschen viel beibringen können. Und das Mühlviertler Kernland ist eine Region in der dieses Wissen auf vielfältige Weise genutzt wird. Die Möglichkeit des Lernens von und mit Pferden reicht von psychotherapeutischer und physiotherapeutischer Begleitung und therapeutischer Arbeit bis hin zu spielerischem Lernen mit dem Pferd und Coachingangeboten. Sabine Kainmüller, heilpädagogische Begleiterin und Petra Schwaiger Reit- und Voltigiertherapeutin stellen die vielen Möglichkeiten, wie man gemeinsam mit Pferden arbeiten kann vor.

Pferde haben in der Evolution auch gelernt auf die Emotionen der Menschen zu reagieren. Wenn man sich mit Herdenverhalten intensiv auseinander setzt, kann man aus der Reaktion des Pferdes lesen, wie es dem Menschen geht. (Petra Schwaiger)

Sendezeiten:
Do, 4.1. um 18:00
Fr, 5.1. um 13:00
Sa, 6.1. um 10:00

Nachzuhören auch in unserer Radiothek unter: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
Nachzusehen auf dorf tv unter: https://dorftv.at/channel/kernland-magazin

Nähere Infos zum Angebot in der Region:
www.zimtsternhof.at 
www.pferdehof-hennerbichler.at 
http://www.reit-erlebnis-akademie.at/

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (Leader)