In Memoriam Gerhard Becker

Am Freitag, 9. Februar 2018 hat uns Gerhard Becker nach längerer Krankheit im 82. Lebensjahr verlassen.

Gerhard hat seit 2009 mehrere Sendereihen im Freien Radio Freistadt gestaltet und bei weiteren mitgewirkt. Außerordentliche Professionalität und hoher Qualitätsanspruch haben sein Engagement ausgezeichnet. Durch die Vertonung der Bücher „Berühmte Persönlichkeiten“, „Arsen im Mohnknödel“ und „Die Steinerne Brücke“ ist er den Hörerinnen und Hörern vom Freien Radio Freistadt bekannt. Zuletzt hat er an der Sendereihe „septem artes liberales“ mitgearbeitet.

Wir haben die Zusammenarbeit mit Gerhard immer sehr geschätzt. Die Erinnerung an viele schöne Begegnungen im Studio werden bleiben.

Gerhard Becker

 

Sonderprogramm in Memoriam Gerhard Becker:
Mo, 5.3. um 10:00
Di, 6.3. um 18:00
Sa, 10.3. um 9:00
Sendung in der Radiothek hören

Arsen im Mohnknödel
Ein vorgetäuschter Selbstmord in Waldhausen 1913.
Gerhard Becker liest aus „Arsen im Mohnknödel“ von Franz Steinmaßl.
Ungeklärte sowie abgeschlossene Mühlviertler Kriminalfälle im Spiegel der Sozial- und Zeitgeschichte bis 1938.
Sendereihe in der Radiothek nachhören

Berühmte Persönlichkeiten
Josef Rosenauer, der Konstrukteur des Schwarzenbergschen Schwemmkanal.
Gerhard Becker stellt in der Sendereihe jeweils eine historische Persönlichkeit aus dem Mühlviertel und dem Böhmerwald vor. Die Biografien stammen aus dem Buch „Berühmte Persönlichkeiten aus dem Mühlviertel und dem Böhmerwald“ von Harry Slapnicka.
Sendereihe in der Radiothek nachhören

Die Steinerne Brücke – Aufwachsen am Eisernen Vorhang
Gerhard Becker liest aus dem gleichnamigen Buch von Franz Kregl.
Sendereihe in der Radiothek nachhören
https://cba.fro.at/series/die-steinerne-bruecke-aufwachsen-am-eisernen-vorhang

Alle drei Bücher sind im Verlag Franz Steinmaßl „Edition Geschichte der Heimat“ erschienen.
http://www.geschichte-heimat.at