KL#138: dahoam im Mühlviertel

Austausch fördern, Wissen bündeln, Kompetenzen stärken und damit für die Menschen und die Region nachhaltig Nutzen stiften – das sind die Ziele der Initiative dahoam im Mühlviertel. Das von der Leader Region Mühlviertler Kernland ins Leben gerufene Projekt will ehemaligen Mühlviertlerinnen und Mühlviertlern eine Plattform bieten sich mit der ehemaligen Heimat wieder zu vernetzen. Wie das gelingen soll und was bisher schon geschah berichten die beiden Trägerinnen des Projekts Conny Wernitznig, Geschäftsführerin des Regionalvereins Mühlviertler Kernland und ihre Assistentin Sabine Kainmüller.

Wir wollen das Gefühl wecken: Die Denken an mich. Ich bin ein Teil von daheim. Ich komme von hier und genieße das Leben da wo ich jetzt bin […] Ich weiß aber auch: Ich bin Teil dieser Community, ich bekomme ganz viel mit, ich kann mit vielen Menschen, mit denen mich einmal sehr vieles Verbunden hat in Kontakt bleiben und ich fühle mich nicht ganz weg. (Conny Wernitznig)

Sendezeiten:
Do, 21.3. um 18:00
Fr, 22.3. um 13:00
Sa, 24.3. um 10:00

Auch nachzuhören in unserer Radiothek unter: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
und nachzusehen als Video auf dorfTV unter: https://www.dorftv.at/channel/kernland-magazin

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (Leader)
http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm
www.bmlfuw.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at