Vielfalt gelebt: Ema Weninger

Ema Weninger, eine gebürtige Slowakin und nun Freistädterin, spricht in dieser Ausgabe von „Vielfalt gelebt“ über ihren Lebensweg. Mit 19 Jahren kam sie nach Österreich, arbeitete als Heilmasseurin und beschäftigte sich viel mit Musik, weil sie ein großes Talent als Sängerin hat. Angefangen hat ihre musikalische Laufbahn als kleines Mädchen, als Ema die legendäre Whitney Houston bewunderte. Als Ema 13 Jahre alt war, komponierte sie bereits ihr ersten eigenen Songs mit der Gitarre und brachte bereits im kleinen Rahmen ihre eigene CD heraus. Später hat Ema in verschiedenen Bands mitgewirkt. Deswegen hören wir in dieser Sendung ausschließlich Lieder von Ema Weninger.

Sendezeiten:
Mo 3.2. um 10:00
So, 9.2. um 15:00
zum Nachhören

Ema Weninger