Die joblose Gesellschaft?! – Segen oder Fluch der Digitalisierung

Zu diesem Thema diskutierten beim 15. Streitforum Univ.-Prof. Dr. Sepp Hochreiter, vom Institut für Bioinformatik an der Johannes Keppler Universität Linz und ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Risak, vom Institut für Arbeits- und Sozialrecht, an der Universität Wien. Moderiert wurde die Diskussion von Dr.in Christine Haiden, der Presseclub-Präsidentin. Es war immer eine Begleiterscheinung …

Zwei Tage im Zeichen von Medienpolitik und Demokratie

Symposium diskutiert über Wissensarchive und den Public Service-Auftrag von Medien. Freitag 18. Mai, 9–18 Uhr, Wissensturm Linz Samstag 19. Mai, 9–18.30 Uhr, Kunstuniversität Linz Am 18. und 19. Mai diskutieren der Open Commons Kongress und die Medienkonferenz #mediana gemeinsam über Medien und Demokratie in Zeiten der Digitalisierung. Wie kann man Demokratie unter …

planetarium #74

Allein es fehlt der Plan – Über Hochhausbau in Linz und alternative Formen der Stadtverdichtung Sendezeiten: Do, 1.3. um 9:00 Sa, 3.3. um 15:00 Mo, 5.3. um 18:00 Sendung in der Radiothek hören Dass die Raum- und Stadtplanung im Spannungsfeld vieler Interessen steht – angefangen bei Investoren, Politik, Wirtschaft, Architekten über Anrainern …

Soziales und Bildung im Kontext „Freies Radio“

Wie finden sich Soziales und Bildung im Freien Radio Freistadt (FRF) wider? Dazu hat Sendungsgestalter Roland Steidl den Programmgeschäftsführer Harald Freudenthaler in die Sendung eingeladen. Das FRF selbst ist ein soziales Biotop. Menschen aus unterschiedlichen Generationen und Bereichen engagieren sich für eine Sache und identifizieren sich gleichermaßen mit dem Sender. Der „Offene …

Workshop Rhetorik&Moderation

Freies Radio ist anders. Unter diesem Motto schaffen zahlreiche Sendungsmacherinnen und Sendungsmacher ein reichhaltiges Programm, das sich von Mainstream-Angeboten in Form und Inhalt sichtlich unterscheidet. Radio-Interviews nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Meinungen und Standpunkte, die ansonsten keine oder kaum Beachtung finden, auf eine mediale Bühne zu heben, ist für viele ein …

Kundgebung in Freistadt: Für Kultur und Menschlichkeit

Am 5. und 7. Dezember 2017 tagt der OÖ Landtag. Im Zentrum der Sitzung stehen die  Budgetbeschlüsse für 2018. Das Budget sieht starke Kürzungen im Sozial- und Kulturbereich vor. In Freistadt soll eine Kundgebung auf die Sparpläne der OÖ. Landesregierung aufmerksam machen. Die Veranstaltung wird von der regionalen und überparteilichen Plattform „Für …

Reingehört: Zukunft der Lebensgrundlage

Studiogast Mag. Georg Kragl ist jemand, der sich jahrezehntelang mit Umweltthemen beschäftigt hat und aus tiefer persönlicher Betroffenheit Entwicklungen schildert und Zusammenhänge aufzeigt, die in der allgemeinen Diskussion kaum bis gar nicht thematisiert werden. Im Gespräch mit Eduard Anger schildert er seine Erfahrungen, aber auch seine Sorgen um die Zukunft unserer Lebensgrundlage. …

Frankfurter Buchmesse 2017

literado berichtet von der Frankfurter Buchmesse Von 11.-15. Oktober 2017 bot „literadio“ in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren und dem Verband Freier Radios Österreichs täglich live Übertragungen direkt von der literadio-Bühne auf der Frankfurter Buchmesse. Zu Gast waren AutorInnen, VerlegerInnen und ExpertInnen aus der Literaturszene. In Gesprächen und Lesungen wurden Werke …

E-Mobilität – ja sicher, aber…

Zum Thema „E-Mobilität: Ja sicher, aber…“ fand am Donnerstag 7.9.2017 eine Podiumsdiskussion in Freistadt statt. Das Interesse für das Thema war sehr groß, der Vergeiner-Saal im Salzhof war bis auf den letzten Platz besetzt. Neben zahlreichen ExpertInnen konnten sich auch BesucherInnen aus dem Publikum an der Diskussion beteiligen: Was spricht für die …

E-Mobilität, ja sicher aber …

Dazu fand am Donnerstag 7.9.2017 eine Podiumsdiskussion in Freistadt statt. Das Interesse für das Thema war sehr groß, der Vergeiner-Saal im Salzhof war bis auf den letzten Platz besetzt. Was spricht für die E-Mobilität und was vielleicht sogar dagegen? Neben zahlreichen ExpertInnen konnten sich auch BesucherInnen aus dem Publikum an der Diskussion …