1968: Ludwig Wurzinger

Ludwig Wurzinger war ein junger Mann 1968, der in Reichenthal aufwuchs. Wie hat er diese Zeit in unserer Region wahrgenommen, als Schüler und dann als Student? Wie hat er die Zerschlagung des Prager Frühlings am Grenzfluss zu Tschechien erlebt? Und welche Rolle spielte das Radio damals? Für Ludwig Wurzinger eine sehr große, …

1968: Prager Frühling

Kurator Kurt Cerwenka kündigt die dritte Sonderausstellung an, die im Rahmen der laufenden Ausstellung „Wendezeiten hart an der Grenze“ im Freistädter Schlossmuseum im Gesindehaus zu sehen ist. Sie behandelt den Prager Frühling 1968. Er spricht über den Reformkommunismus und dessen Niederschlagung durch die Sowjetunion und die Folgen, die die anschließende „Normalisierung“ für …

Prager Frühling: Ausstellung im Schlossmuseum Freistadt

Fritz Fellner (Kustos, Schlossmuseum Freistadt) und Johann Pammer (Bauernmöbelmuseum) sprechen über die anstehende Ausstellung zum Prager Frühling und schildern ihre eigenen Erinnerungen zu den Ereignissen in 1968. Das Jahr 1968 – Abgrenzen: “Prager Frühling” und “Normalisierung”, Von 8. 9. bis 26.10. 2018 Ausstellungseröffnung: 7.9.2018 im Gesindehaus im Schlossmuseum Freistadt Als Prager Frühling …

An der Grenze 1938-1945-1951

Eine Schwerpunktsendung zum Gedenkjahr 2018. Dr. Hubert Roiß hat Interviews mit ZeitzeugInnen geführt, Eva Schermann die Beiträge aufbereitet. Maria Poguntke, geboren 1923, erzählt aus ihrer Kindheit und Jugend, die sie diesseits und jenseits der heutigen tschechischen Grenze verbrachte. 1945 konnte sie als österreichische Staatsbürgerin mit Hilfe der russischen Besatzung nach Österreich auswandern …

KL#109: Archäologische Ausgrabungen in Unterweitersdorf & Museum Pregarten

Mit diesem Kernlandmagazin reisen wir in die Vergangenheit – genauer gesagt in die Bronzezeit. Im Zuge des Baus der Schnellstraße S10 wurden Hügelgräber freigelegt – ein bedeutender Fund. Der Archäologe, der die Ausgrabungen durchgeführt hat ist Mag. Wolfgang Klimesch. Er erzählt von den Funden, den Ausgrabungen und den Erkenntnissen, die man daraus …

1938-1945: Leben an der Grenze. Zeitzeugen aus Hammern und Zettwing

Hören Sie in dieser Schwerpunktsendung zum Gedenkjahr Interviews mit Menschen, die von 1938-1945 an der Grenze gelebt haben. Die Schauplätze waren zwei Dörfer an der heutigen österreichisch-tschechischen Grenze. Hammern (Gemeinde Windhaag b. Freistadt) und Zettwing liegen einander gegenüber. Im ersten Teil der Sendung bringen wir ein Interview , das Dr. Hubert Roiß …

1948: Zeitzeuge Adolf Müller, Zöllner in Mairspindt

Ausgebildet ab 1948 dient Adolf Müller ab 1950 als Zöllner in Mairspindt (Gemeinde Windhaag bei Freistadt), an der Grenze zwischen Österreich und der damaligen Tschechoslowakei. Im Interview mit Dr. Hubert Roiß erzählt er von seiner Arbeit, der Unterbringung und Verpflegung, von der Diensteinteilung und auch der Dienstkontrolle. Heute lebt er in Linz. …

1968: Prager Frühling

Das Freie Radio Freistadt widmet sich im Schwerpunktprogramm zum Gedenkjahr 2018 auch dem Prager Frühling. Dazu möchten wir ganz besonders auf drei Sendungen hinweisen, die im Rahmen des heurigen Kulturfestes „ÜBERGÄNGE PRECHODY“ in Gmünd und České Velenice entstanden sind. ÜBERGÄNGE PRECHODY Seit 2004 – dem EU Beitritt Tschechiens – findet jedes zweite …

1938: OÖ/CZ – Leben an der Grenze

Die gebürtige Windhaagerin Steffi Schaufler, Jahrgang 1928, erzählt im Interview mit Dr. Hubert Roiß über ihre Kindheit und Jugend nahe an der oberösterreichisch und damals tschechoslowakischen Grenze von 1938 bis 1945. Sie schildert die Stimmung in der Bevölkerung beim „Anschluss“ und berichtet vom Alltag in dieser Zeit. So entsteht ein anschauliches Lebensbild …

1948: Eingrenzen: Der Eiserne Vorhang teilt Europa

Kurt Cerwenka ist gemeinsam mit Fritz Fellner Kurator der vierten Ausstellung zum Jahresschwerpunkt  „Wendezeiten – hart an der Grenze“, im Schlossmuseum Freistadt. Die Ausstellung „Das Jahr 1948 – Eingrenzen: Der eiserne Vorhang teilt Europa“ wird am 27.7. eröffnet und ist bis einschließlich 26.8.2018 zu sehen. Im Gespräch mit Eva Schermann behandelt Kurt …