KL#119: Schach im Kernland

Schach ist ein Breitensport. Jeder kann ihn ausüben, der genug Durchhaltevermögen und Begeisterung an strategischem Denken hat. Jugendarbeit ist ein wichtiges Anliegen der regionalen Schachvereine, aber auch die Integration von geflüchteten Menschen über das Schachspiel. Hans-Jürgen Koller, vom Schachverein Freistadt, Oskar Zeindlinger vom Schachverein Rainbach und Katharina Riegler vom Jugendschachverein Unteres Mühlviertel …

Stimmlagen 2018: Wen schützt Europa wovor?

Beiträge Freier Radios zur EU-Präsidentschaft Von Juli bis Dezember 2018 hat Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne. Die Regierung hat den Ratsvorsitz unter das Motto „Ein Europa, das schützt“ gestellt und als zentrales Thema „Sicherheit und den Kampf gegen illegale Migration“ definiert. Die Freien Radios in Österreich hinterfragen Themenstellungen …

Im Blickpunkt – Inklusion

In den Sendungen von Roland Steidl war schon mehrfach die Rede von Inklusion: damit ist üblicherweise ein Ansatz für den Umgang mit benachteiligten Gruppen von Menschen gemeint, der die Ermöglichung von Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zum Ziel hat. Das Konzept soll über das schon etwas ältere Paradigma der Integration hinausgehen; Menschen sollen …

Engagement Asyl: Blanka und Andreas

Blanka und Andreas, freiwillige Helfer im Asyl-Bereich in Freistadt geben in dieser Sendung einen Einblick in ihre Arbeit als sie noch Menschen nach der Flucht in der Freistädter Kaserne unterstützten. Was ist jetzt anders als im Vergleich vor 3 Jahren? Was hat sich aus ihrem Engagement heraus entwickelt und wen unterstützen sie …

Engagement Asyl – Sepp Lindner aus Gutau

Bürgermeister Sepp Lindner aus Gutau spricht hier über 2012, der Beginn, als Gutau vermehrt geflüchtete Menschen im Ort aufnahm. War es machbar? Welche Einstellung braucht man als Bürgermeister für eine gelungende Integration auf beider Seiten? Wie war der Höhepunkt der Flüchtlingswelle 2015 für die Gutauer_innen? Welche Begegnungsmöglichkeiten gab es und was passiert …

Im Blickpunkt – Leichte Sprache

„Leichte Sprache“ ist ein Begriff, der in den letzten Jahren immer öfter zu hören und zu lesen ist. Mit der Beachtung der Grundlagen dieses Regelwerks soll dem Problem begegnet werden, dass sehr viele Texte zu kompliziert für die Mehrheit der Bevölkerung verfasst sind. Dabei geht es nicht nur um die berühmt-berüchtigten Elaborate …

KL #96: Sucht und Prävention

Ich kann nicht mehr ohne…! Als Sucht bezeichnet man in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand. Aber welche Süchte gibt es, ab wann gilt jemand als süchtig, wie kann man Menschen, die an Süchten erkrankt sind helfen und wie sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen im Umgang mit Sucht? Darüber diskutieren …

Asyl – Begegnung mit anderen Kulturen

Shafi ist ein junger Mann aus Afghanistan. Seit 2016 absolviert er eine Lehre zum Spengler bei der Firma Hochstöger Ges.m.b.H in Pabneukirchen. Das ist zwar eine Win-Win-Win Situation: für die Asylwerbenden durch Beschäftigung, Ausbildung und Integration, für die Unternehmen, die mit Fachkräftemangel zu kämpfen haben und für die Gesellschaft, weil Integration. Trotzdem …

Engagement: Asyl

Siamak Panah, Erfahrener und geprüfter Konferenz-Dolmetscher und Übersetzer seit 18 Jahren in Persisch (Farsi, Dari – Iran, Afghanistan) erzählt hier über seine Erfahrungen in seinem Beruf, welche Schlüsse er darauszieht und welche Rolle Religionen spielen. Das Freie Radio Freistadt lädt Engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus …

Soziale Aspekte: Streetwork Freistadt

Julia Hernandez und Mario Hofer vom Verein I.S.I. – Initiativen für soziale Integration sprechen hier über ihre Arbeit als Streetworker in der mobilen Jugendarbeit in Freistadt. Mit welchen Problemen sind die Freistädter Jugendlichen konfrontiert? Welche Möglichkeiten der Beratung gibt es und was wünschen sich unsere Jugendlichen? Sendezeiten: Di, 19.12. um 9:00 Fr, …