Abschlussfeier VICE VERSA – 20. April 19 Uhr

Einladung und Programm zur Abschlussveranstaltung unseres oberšsterreich-tschechischen EU- Projektes VICE VERSA kommenden Freitag 20. April in den Salzhof Freistadt, ab 19:00 Uhr.

Das Interrreg Projekt VICE VERSA ist fuer die Entwicklung und den Bestand des Freien Radio Freistadt von grosser Bedeutung gewesen: Nicht nur fuer die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen in Tschechien, auch regional haben wir uns besonders dank des Magazins VICE VERSA staerker positionieren und vernetzen koennen und sind mit unserer Arbeit auch insgesamt sichtbarer und greifbarer geworden.

Nicht zuletzt ist Vice Versa als grenz- und sprachuebergreifendes Radioprojekt auch im ueberregionalen Kontext ein einzigartiges Pilotprojekt. In den vergangenen 1 1/2 Jahren wurde VICE VERSA u.A. im Europaeischen Parlament in Bruessel und bei Medienkongressen in Irland, Salzburg, Linz und Klagenfurt praesentiert. In den kommenden Monaten werden wir uns um die Weiterfuehrung von VICE VERSA bemuehen!

Wir wuerden uns freuen, wenn ihr an der Abschlussveranstaltung teilnehmt – um die Bedeutung unserer Arbeit zu betonen und vor allem natuerlich, um im gemuetlichen Rahmen ein Paar angenehme gemeinsame Stunden zu erleben.

Herzliche Gruesse

Otto Tremetzberger, Simone Boria, Harald Freudenthaler

**************
EINLADUNG UND PROGRAMM

VICE VERSA – Das Oberoesterreich-suedboehmische Radioprojekt im Freien Radio Freistadt geht nach mehr als eineinhalb arbeitsintensiven Jahren in seiner bisherigen Form zu Ende. Wir nehmen uns dies zum Anlass, in einem gemuetlichen Rahmen Bilanz zu ziehen und auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Dazu moechten wir alle Interessierte, Freunde und Mitwirkende an diesem Projekt herzlich einladen!

Gemeinsam mit unseren tschechischen PartnerInnen rund um das Jugendradio ICM, der Local-Buehne Freistadt und dem Linzer Radio FRO konnten wir mit VICE VERSA einen ersten Schritt fuer eine grenzueberschreitende Medienlandschaft in Oberoesterreich und Suedboehmen setzen.

Innerhalb eines Jahres haben JournalistInnen und Radiomachende aus beiden Nachbarlaendern insgesamt mehr als 650 Stunden Programm gestaltet und gesendet.

Herzstueck der Aktivitaeten ist das in oesterreich einzigartige Infomagazin VICE VERSA mit 85 Sendungen und ueber 130 Beitraegen zu Veranstaltungen, Projekten und aktuellen Themen, die die Menschen auf beiden Seiten bewegen Ð von der Energie- und Wirtschaftsentwicklung, Kultur und Alltagsthemen, bis hin zur Landwirtschaft.

Zahlreiche Beitraege und Informationen zum Projekt finden Sie auf unserem Internetportal www.frf.at/viceversa – ein beispielhaftes Tonarchiv zu Ereignissen, Geschichten und Themen aus dem Grenzraum. Aus aktuellem Anlass moechten wir darauf hinweisen, dass aufgrund eines Serverausfalls das Audioarchiv voruebergehend offline ist. Wir bitten um Verstaendnis.

************************************

PROGRAMMABLAUF

Freitag, 20. April 2007, 19:00 Uhr, Salzhof Freistadt

VICE VERSA – Das Oberoesterreich-suedboehmische Radioprojekt im Freien Radio Freistadt geht nach mehr als eineinhalb arbeitsintensiven Jahren in seiner bisherigen Form zu Ende. Wir nehmen uns dies zum Anlass, in einem gemuetlichen Rahmen Bilanz zu ziehen und auch einen Blick in die Zukunft zu werfen.

19:15 Begruessung und einleitende Worte

19:20 Kurzpraesentation VICE VERSA (Video, Lisa Zeindlhofer)

19:30 Kamingespraech Ð Aus der Sicht der Akteurinnen und Akteure

Erfahrungsberichte, Kontext, Hintergruende, Praxis und Inhalte von VICE VERSA Ð Was hat sich getan? Was wurde bewegt? Wie koennte es weitergehen?

Simone Boria, Projektkoordinatorin Vice Versa
Jan Cepelak, Koordinator Radio ICM, Cesky Krumlov
Romana Sadrawetz, Regionalmanagement Muehlviertel
Marek Borsanyi, Kuenstler u. Redakteur, Cesky Krumlov

Moderation: Otto Tremetzberger, GF Freies Radio Freistadt

20:00 Praesentation der grenzueberschreitenden Jugendmediencamps

20:10 Kamingespraech Ð Aus der Sicht der Politik

Perspektiven fuer grenzuebergreifende Medienprojekte wie Vice Versa:
Wie wurde die Arbeit von Vice Versa wahrgenommen? Welche Erfahrungen, Erwartungen und Perspektiven fuer die Zukunft lassen sich daraus formulieren? Wie koennte, sollte, muesste Ð gerade aus regionaler Sicht – eine gemeinsame, grenzueberschreitende oeffentlichkeit aussehen? Was koennen Politik und Medien dazu beitragen?

LAbg. Gunther Truebswasser, Gruene
BM Josef Muehlbachler, oeVP
VzBm. Ulrike Steininger, SPoe
Dana Kuchtova, Bildungsministerin Tschechien (angefragt)

Moderation: Otto Tremetzberger

20:45 Buffet, Bar und gemuetlicher Ausklang

*************************
Freies Radio Freistadt 107,1 MHz
Freier Rundfunk Freistadt GmbH
Salzgasse 25, 4240 Freistadt

Mobil: 0043 (0) 664 9201325
E-Mail: otto.tremetzberger (Ät) frf.at
www: http://www.frf.at