I bleibat gern da! Aber der Zentralraum lockt – was fehlt bei uns?

Im Rahmen des Themenschwerpunktes „Lebensqualität durch Regionalität“ hat die Bezirksrundschau am Donnerstag 10. Februar zu einer Podiumsdiskussion im Gasthof Dinghofer in Wartberg/Aist geladen.

„I bleibat gern da!“ Aber der Zentralraum lockt – was fehlt bei uns?
Zu diesem Thema diskutierten VertreterInnen aus den Bereichen Politik, Regionalentwicklung und Wirtschaft. Am Podium saßen Bürgermeister und Gemeindebund-Obmann Johann Holzmann, LAbg. und WKO-Obfrau Gabi Lackner-Strauss, Kernland-Managerin Conny Wernitznig, Christian Bauer, Obmann der Aisttaler Kaufleute und Alm-Obmann Johann Gradl (v. l.).

Das Freie Radio Freistadt hat die Veranstaltung begleitet und wird die Diskussion zu folgenden Zeiten senden:

Donnerstag 17.2. / 13:00
Sonntag 20.2. / 15:00

Unter folgendem Link können Sie die Sendung kostenlos nachhören:
http://cba.fro.at/42876

Bild:
Chefredakteur der BezirksRundschau und Moderator Thomas Winkler, Bürgermeister und Gemeindebund-Obmann Johann Holzmann, LAbg. und WKO-Obfrau Gabi Lackner-Strauss, Kernland-Managerin Conny Wernitznig, Christian Bauer, Obmann der Aisttaler Kaufleute und Alm-Obmann Johann Gradl (v. l.)