I bleibat gern da! Aber der Zentralraum lockt – was fehlt bei uns?

Im Rahmen des Themenschwerpunktes „Lebensqualität durch Regionalität“ hat die Bezirksrundschau am Donnerstag 10. Februar zu einer Podiumsdiskussion im Gasthof Dinghofer in Wartberg/Aist geladen.

„I bleibat gern da!“ Aber der Zentralraum lockt – was fehlt bei uns?
Zu diesem Thema diskutierten VertreterInnen aus den Bereichen Politik, Regionalentwicklung und Wirtschaft. Am Podium saßen Bürgermeister und Gemeindebund-Obmann Johann Holzmann, LAbg. und WKO-Obfrau Gabi Lackner-Strauss, Kernland-Managerin Conny Wernitznig, Christian Bauer, Obmann der Aisttaler Kaufleute und Alm-Obmann Johann Gradl (v. l.).

Das Freie Radio Freistadt hat die Veranstaltung begleitet und wird die Diskussion zu folgenden Zeiten senden:

Donnerstag 17.2. / 13:00
Sonntag 20.2. / 15:00

Unter folgendem Link können Sie die Sendung kostenlos nachhören:
http://cba.fro.at/42876

Bild:
Chefredakteur der BezirksRundschau und Moderator Thomas Winkler, Bürgermeister und Gemeindebund-Obmann Johann Holzmann, LAbg. und WKO-Obfrau Gabi Lackner-Strauss, Kernland-Managerin Conny Wernitznig, Christian Bauer, Obmann der Aisttaler Kaufleute und Alm-Obmann Johann Gradl (v. l.)

it can become quite frustrating trying to search for a watch and many clients might end up buying their replica from somewhere else. Apparently this happens often, sub dial hands as well as on the semi-circular energy reserve indicator. This colour really increases the character from the piece.This specific piece could be seen in greater detail in the Watch Gallery. The cheap fake rolex gmt master watches watches case diameter of 33 mm and a thickness of 7 mm. Workmanship is very fine. Gold case has been carefully designed and showing a polygonal shape.