21.3. Welt-Downsyndrom-Tag

Zum Welt-Downsyndrom-Tag kommen Nina Theiss-Laubscher und Conny Wernitznig ins Studio des FRF.

Nina Theiss-Laubscher ist Mitbegründerin des Familiennetzwerks Down Syndrom und Mutter eines Kindes mit Trisomie 21. Mit ihr im Studio ist Conny Wenitznig, Heilpädagogische Begleiterin mit dem Pferd. Sie macht Coaching und Training mit Pferden und  Reitferien für Menschen mit Beeinträchtigung.

Die beiden geben allgemeine Informationen über Trisomie 21, auch besser bekannt unter dem Namen Downsyndrom. Außerdem stellen sie den Bildband „Eine Extraportion Glück“ vor, der ab 21.3. erhältlich sein wird.

www.familiennetzwerk-down-syndrom.at

Sendezeit:

Montag, 21.März 10:00 Uhr

Diese Sendung zum Nachhören in unserer Radiothek: http://cba.fro.at/311584

LOGO familiennetzwerk-webadresse01 blau