Schulradio-Tag 2016

Zum vierten Mal geht heuer am Montag, 28. November der österreichweite „Schulradio-Tag“ über den Äther. Die Freien Radios in Österreich – 14 an der Zahl – wollen an diesem Themen-Tag auf die Kooperationen von Schulen und Radios im Bereich der Medienpädagogik verstärkt hinweisen, von 9 bis 17 Uhr werden dazu eigens für diesen Tag gestaltete halbstündige Sendungen vorgestellt.

Die Sendung des Freien Radios Freistadt zum Schulradio-Tag 2016, setzt sich aus drei Beiträgen zusammen.
Den ersten hat die Handelsakademie Freistadt beigesteuert. Die gesamte Klasse 3 BK beschäftigte sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Mobbing. Zu diesem Thema bereiteten sie einen kurzen fiktiven Beitrag mit dem Titel „Augen auf“ vor, in dem es um einen Jungen namens Ralf geht. Er wird von drei Mitschülern massiv gemobbt. In ihrem Beitrag stellen sie dar, wie sich die Mitschüler, Lehrer und Eltern des Jungen fühlen. Ob sie dem armen Jungen geholfen haben oder ob sie weggesehen haben, hören Sie jetzt. Betreuung: Martin Puchner, Pädagoge an der Handelsakademie und HTL Freistadt.

Wenn man über Schulradio spricht, muss man die besondere Situation in Freistadt hervorheben. Neben dem Freien Radio Freistadt existiert in der Bezirkshauptstadt auch ein eigener Schulsender. „Radius 106,6“ heißt das Schulradio am Gymnasium Freistadt, das seit 2003 sendet. Zahlreiche Sendung von „Radius 106,6“ werden auch vom Freien Radio Freistadt übernommen und sind somit in einem größeren Empfangsgebiet hörbar. In ihrem Beitrag setzen sich Schülerinnen und Schüler, sowie Absolventinnen und Absolventen mit den Chancen, die ein Schulradio bietet auseinander. Betreuung von Wolfgang Kuranda, Pädagoge und Motor von Radius 106,6.

Im dritten und letzten Beitrag setzen sich Alex, Kazim und Patrik – Schüler an der HLW Freistadt mit dem Thema Medienmanipulation auseinander. Betreuung Christian Amerstorfer.

Gastgeber des Schulradio-Tages ist diesmal Radio Freequenns, das freie Radio im Ennstal – „Live“ aus dem Studio in Liezen, weitere direkte Zuschaltungen und „Live“-Produktionen kommen aus Graz – Radio Igel/Radio Helsinki – und Radio Agora in Klagenfurt/Celovec (in slowenischer Sprache mit übersetzten Zusammenfassungen) und werden durch vorproduzierte Sendungen ergänzt. Vorrangiges Ziel dieses Aktionstages ist es, die Vielfalt der Möglichkeiten zu zeigen, das Medium „Radio“ bzw. „Audio“ im Unterricht einzusetzen und daraus verschiedene umfangreiche Fähigkeiten bei den SchülerInnen und Schülern (weiter)zuentwickeln.

Weitere Infos über den Schulradio-Tag und das Detailprogramm finden Sie unter:
http://radiobox.at

Sendezeiten
Mo, 28.11. von 9:00-17:00 Uhr
Die Sendung vom Freien Radio Freistadt zum Schulradio-Tag wird um 15:00 Uhr gesendet.
Zusätzlich wiederholen wir sie zu folgenden Zeiten:

Mi, 30.11. um 17:00 Uhr und So, 4.12. um 14:30 Uhr
Die Sendung in der Radiothek nachhören

 

Links:
BHAK & HTL Freistadt
HLW/HLK Freistadt
BG/BRG Freistadt
Schulradio Radius 106,6

 

SCHRAT_plakat_2016_2


best watch replicas