KL#35: Bruckmühle Pregarten

Wenn von kulturellem Engagement im Raum Pregarten die Rede ist, stößt man gleich auf eine Einrichtung: die Kultur- und Regionalentwicklungs GmbH – den meisten besser bekannt als Bruckmühle Pregarten. Dazu waren der Geschäftsführer Georg Mittendrein und Inge Windischhofer, die Vorsitzende des Aufsichtsrates zu Gast.
Sie erläutern welche regionalentwicklerische Rolle die Bruckmühle in der Region Pregarten spielt und wie die Bruckmühle es schafft überregional wahrgenommen zu werden. Überdies verrät Georg Mittendrein, welche Gedanken er sich zur Gestaltung des Programms macht und wie er es schafft sich im Spannungsfeld zwischen politischen Interessen und BesucherInnnenwünschen mühelos zu bewegen.

„Mir sind Besucherzahlen sehr wichtig, und zwar nicht rein wegen der Zahlen oder aus Rekordsucht, sondern weil das nachweist, dass wir ein wichtiger sozialer Faktor in der Region sind.“
(Georg Mittendrein)

Moderiert hat die Sendung Marita Koppensteiner (FRF)
Videotechnik: Martin Lasinger (FRF).

Georg Mittendrein, Inge Windischhofer

Sendezeiten:
Do, 30.3. um 18:00
Fr, 31.3. um 13:00
Sa, 1.4. um 10:00

Die Sendung in der Radiothek nachhören.
Den Kernlandkalender für diese Woche hören.
Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist auf dorftv zu sehen (ab Freitag, 31.3.)

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm
www.bmlfuw.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

MLO MASTER Logo RZ_mediumLogo LEADER MV Kernland 50cm


best watch replicas