Die Wiener Tschuschenkapelle im Schloss Waldenfels

Am 27. und 28. Juli wird die Wiener Tschuschenkapelle in Schloss Waldenfels in Reichenthal zwei Konzerte geben. Das romantische Ambiente dieses Renaissanceschlosses bietet den idealen Rahmen um einen Bogen zwischen den Kulturen und den Epochen zu spannen. Die Wiener  Tschuschenkapelle vereinen nun schon seit fast 30 Jahren Rhythmen und Melodien des Balkans mit österreichischer Tradition. Sie spielten mit Musikern wie Willi Resitarits, Roland Neuwirth oder auch den Wiener Philharmonikern. Ihre Musik wird in den fast 500 Jahre alten Gewölben des Schlosses unplugged und in doch relativ intimen Rahmen zu hören sein. Nach den Konzerten wird im Arkadenhof des Schlosses gemeinsam mit den Musikern gefeiert.

Sendezeiten:
Mo, 23.7. um 18:30
Mi, 25.7. um 10:30
Do, 26.7. um 19:00
Sendung zum Nachhören

Informationen rund um das Konzert: http://www.waldenfels.at/

Die VeranstalterInnen Nina Maderener und Dominik Grundemann vom Schloss Waldenfels in Reichenthal