KL#144: Herausforderungen an den öffentlichen Verkehr

Viele Menschen aus unserer Region pendeln zur Arbeit, oder in die Schule, wollen in den großen Städten einkaufen oder möchten sich in ihrer Freizeit von A nach B bewegen. Aber das stetig größer werdende Mobilitätsaufkommen bringt jedoch seine Herausforderungen mit sich. Welche Lösungen werden angedacht? Woran scheitert es?
Dazu haben wir eingeladen: Hubert Zamut – Regionalmanager für Mobilität von Regionalmanagement OÖ GmbH, Klaus Wimmer  – Pressesprecher vom OÖ Verkehrsverbund und Andrea Falkner – Regionalbetreuuerin Mühlviertel vom OÖ Verkehrsverbund.

„Ein Elektro-Fahrzeug im motorisierten Individualverkehr löst überhaupt keine Stauprobleme. Dieses Fahrzeug braucht genauso einen Parkplatz, braucht den selben Weg auf der Strecke und man staut halt dann elektrisch.“ (Hubert Zamut)

Wimmer, Falkner und Zamut

 

 

 

 

 

 

 

Sendezeiten:
Do, 2.5. um 18:00
Fr, 3.5. um 13:00
Sa, 4.5. um 10:00

Auch nachzuhören in unserer Radiothek unter: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
und nachzusehen als Video auf dorfTV unter: https://www.dorftv.at/channel/kernland-magazin

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (Leader)
http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm
www.bmlfuw.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at