Jazz Macchiato: Genug ist genug

Start der Sendereihe Jazz Macchiato am 11. September 2011, noch im Studio des Gymnasiumradios „radius 106,6“. Die 100. Sendung bereits im Studio des Freien Radios Freistadt am 8. September 2016. Die 163. und damit letzte Sendung am 2. Dezember 2019. Die meistgespielten Interpreten waren: Jonas Knutsson, Nils Petar Molvear, Benny Golson, Grover Washington Jr., Wynton und Branford Marsalis, Eric Clapton, Bugge Wesseltoft, John Scofield, Till Brönner, Avishai Cohen, Al di Meola, Jim Hall, … und natürlich Charlie Haden zusammen mit Hank Jones. Diese beiden sind auch die musikalischen Protagonisten der letzten Ausgabe.
„Allen, die zufällig, gelegentlich, häufig zugehört haben, gilt mein Dank für ihr Interesse, das sie der Musik und den Ankündigungen aus dem Kulturbereich entgegengebracht haben. Ganz besonders bedankt seien jene ganz wenigen Hörerinnen und Hörer, die kontinuierlich über fast neun Jahre hinweg der Sendung gelauscht und darüber vielfach meist wohlwollend rückgemeldet haben. Danke sage ich auch für die vorzügliche Betreuung der Sendereihe durch das Team des Freien Radios Freistadt.“
Hans Bergthaler

Jazz Macchiato: Idee und Moderation: Hans Bergthaler

Sendezeiten der letzten Ausgabe:
Mo 2.12. um 19:00
Di 3.12. um 13:00

Sendungsgestalter Hans Bergthaler

best watch replicas