Corona und pro mente OÖ in Freistadt

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen, die mit vielen Sorgen und Gedanken verbunden sein können. pro mente OÖ unterstützt Menschen in psychosozial schwierigen Situationen. Gabriele Voglmayr, pro mente Regionalleiterin Mühlviertel, gibt uns einen Einblick in die momentane Situation: wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf pro mente Freistadt aus? Was kann man tun, wenn man psychisch belastet ist? Wohin wendet man sich?

weitere Informationen: https://www.pmooe.at/
Das „Krisenhilfe OÖ-Sorgentelefon“ ist unter der Telefonnummer 0732 / 2177 rund um die Uhr erreichbar.

Do, 23.4. um 18:00
Fr, 24.4. um 8:15
Sa, 25.4. um 10:45
zum Nachhören


best watch replicas