Fledermäuse: Corona-Sündenböcke?

Fledermäuse gelten als ursprünglicher Wirt des neuen Coronavirus. Von ihnen dürfte das Virus über einen Zwischenwirt auf den Menschen übergegangen sein.

Muss man sich deshalb nun vor heimischen Fledermäusen fürchten? Nein! – sagt Julia Kropfberger vom Naturschutzbund OÖ und dem KFFÖ (Koordinationsstelle für Fledermausschutz- und forschung in Österreich)

Sie erklärt im Interview welche Vorsichtsmaßnahmen generell im Umgang mit Wildtieren zu beachten sind und welchen Nutzen Fledermäuse in unserem Ökosystem haben.

Sendezeiten:
Mi, 29.4. um 11:45
Do, 30.4. um 15:00
Fr, 1.5. um 10:45
auch Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/451626