Was tun bei häuslicher Gewalt?

FRF-Redakteurin Claudia Prinz im Telefoninterview mit Christine Lasinger, Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle BABSI Freistadt.
Die aktuell getroffenen Maßnahmen zur Eingrenzung der Ausbreitung von COVID-19 erfordern auch eine besondere vorgangsweise in Bezug auf das Angebot und die Durchführung der Beratungen in den Frauenberatungsstellen und den FrauenBerufsZentren BABSI. Wie schaut das zur Zeit aus? Wohin können sich Betroffene aktuell wenden?

Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle BABSI sind für Ihre Anliegen da. Die telefonischen Beratungen finden statt. Mehr Infos finden Sie hier: http://www.babsi-frauenberatungsstelle.at/

Sendezeiten:
Fr, 3.4. um 14:30
Sa, 4.4. um 10:00
So, 5.4. um 16:00
zum Nachhören: https://cba.fro.at/448653

#Corona-Virus #Covid19

Christine Lasinger, Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle BABSI Freistad