Das Prinzip der Verschwörung ist, dass die Verschwörer geheim bleiben.

Karl Katzinger ist Landwirt, Sensenexperte, Künstler, Kulturvermittler und ein scharfer Kritiker der Covid-19-Maßnahmen. Im Gespräch mit ihm versucht Andi Wahl die Kritik von Herrn Katzinger zu verstehen und auf ihre Belastbarkeit gegenüber Einwänden abzuklopfen. Neben einigen Auffassungsunterschieden finden die beiden Männer auch einige Gemeinsamkeiten und können sich sogar auf Ansichten einigen. Etwa, dass die eigene Einsicht und Urteilsfähigkeit nun einmal eingeschränkt ist und man Medien und Regierungen gegenüber immer misstrauisch bleiben muss. Dennoch tritt bei beiden im Laufe der Sendung auch Gereiztheit an den Tag. Aber streckenweise haben Sie es richtig lustig miteinander.

Karl Katzinger sieht dem Tod gelassen ins Auge

Sendetermine
Montag, 19. Okt., 18.00 Uhr
Mittwoch, 21. Okt., 8.00 Uhr

Diese Sendung können Sie auch hier nachhören.