Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt

Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums der Stadt Freistadt widmete sich der Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung stadtgeschichtlichen Fragestellungen. Zentral war dabei die Frage nach den Quellen und Methoden zur Erforschung der Geschichte einer Stadt. Sowohl schriftliche und bildliche Überlieferungen als auch Museumsobjekte, Bauwerke und archäologische Artefakte liefern für die wissenschaftliche Auseinandersetzung bedeutende Erkenntnisse.

Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt – Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung

Knapp 50 Heimat- und Regionalforscherinnen und -forscher folgten der Einladung zur Tagung am 3. Oktober im Salzhof Freistadt, die 2020 unter ungewohnten Bedigungen, aber aufgrund der großzügigen Räumlichkeiten allen Corona-bedingten Auflagen entsprechend, durchgeführt werden konnte.

Eine Sendung aus der Reihe „Altes und Neues aus dem Mühlviertel“.
Gestaltung: Fritz Fellner (Kustos

Weitere Informationen zum Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung (Nachlese).

Sendezeiten:
Di, 15.12. um 15:00
Fr, 18.12. um 10:00
Sendung im Online-Archiv

Tag der OÖ Regional- und Heimatforschung,
3.10.2020 im Salzhof in Freistadt


it can become quite frustrating trying to search for a watch and many clients might end up buying their replica from somewhere else. Apparently this happens often, sub dial hands as well as on the semi-circular energy reserve indicator. This colour really increases the character from the piece.This specific piece could be seen in greater detail in the Watch Gallery. The cheap fake rolex gmt master watches watches case diameter of 33 mm and a thickness of 7 mm. Workmanship is very fine. Gold case has been carefully designed and showing a polygonal shape.