SOL on Air: Konsumwende

Barbara Huterer und Kim Aigner vom Verein SOL beschäftigen sich im Rahmen dieser Sendung von SOL on Air mit dem Thema des aktuellen SOL-Magazins „Konsumwende“.
Dazu wurden Daniel Schlögl von der IG Foodcoops (https://foodcoops.at/ig/), Gertrude Klaffenböck von der Clean Clothes Kampagne (https://www.cleanclothes.at/de/), Roland Romano von der Radlobby (https://www.radlobby.at/) und Fred Ebner, Energiepionier und Teil des Redaktionsteams von „Die Sonne und wir“ (https://cba.fro.at/series/die-sonne-und-wir/info) dazu befragt, warum aus ihrer Sicht die Konsumwende notwendig ist und was sie mit ihrem Engagement dazu beitragen.
Mario Sedlak, SOL-Vorstandsmitglied und SOL-Experte für Ökobilanzen (https://nachhaltig.at/mario-sedlak/) macht nochmal ganz deutlich, dass eine Konsumwende dringend notwendig ist, was wir dafür tun können und wie wir uns selbst dabei überprüfen können.

Das SOL-Magazin kann unter www.nachhaltig.at/shop als kostenloses Probeabo bestellt werden und steht unter www.nachhaltig.at/sol-magazin kostenlos zum Download zur Verfügung.

Sendezeiten:
Di, 23.3. um 14:30
Mi, 24.3. um 11:30
zum Nachhören