Im Blickpunkt: Aleida Assmann

Zu Gast bei Roland Steidl: die deutsche Anglistin, Ägyptologin und Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann.
Assmann ist im Ruhestand und nimmt sich jetzt die Zeit, jene Bücher zu schreiben, die in ihrem akademischen Leben keinen Ort hatten, zum Beispiel: „Menschenrechte und Menschenpflichten. Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft“. Das Gespräch kreist um das Altern und die Weisheit, um den Frieden, das Fremde und Europa.

Sendetermine: Mo, 27.9.21 9:00 (WH So, 3.10.21 10:00)
Im Archiv: https://cba.fro.at/516977