In Memoriam Ludwig Wurzinger

Mag. Ludwig Wurzinger ist am Mittwoch, den 27. Oktober 2021, im 68. Lebensjahr verstorben.

Ludwig Wurzinger hat seit 2014 regelmäßig Sendungen im Freien Radio Freistadt gestaltet.
Der Ehemann und Vater zweier Kinder unterrichtete bis zu seinem Ruhestand am BORG Bad Leonfelden. Er war als Obmann beim Heimatverein Bad Leonfelden engagiert, war Co-Autor des Buches „Raifmass im Böhmerwald – Eine Flucht und ihre Hintergründe“ und ein leidenschaftlicher Amateur-Meteorologe.

Sein großes Wissen zur Lokalgeschichte und seine akribischen Wetteraufzeichnungen sind auch in die monatlichen Radiosendungen eingeflossen, die im Rahmen der Sendereihe „Altes und Neues aus dem Mühlviertel“ ausgestrahlt wurden.

Die Zusammenarbeit mit Ludwig war immer sehr angenehm und wertschätzend.
Wir werden Ihn vermissen.

Mag. Ludwig Wurzinger

SONDERPROGRAMM
In Memoriam Ludwig Wurzinger wiederholen wir folgende Sendungen

Samstag, 6.11. um 18:00 Uhr
Mittwoch, 10.11. um 8:56 Uhr
Zu seinem 5-jährigen Jubiläum im Freien Radio Freistadt wirft Ludwig Wurzinger einen Blick zurück auf vergangene Themen und Studiogäste. Zu Gast sind Alois Edlbauer und Benno Hofer. Es wird auch live im Studio gesungen.
Produktionsdatum: 10.7.2019
Sendung im Online-Archiv hören

Samstag, 6.11. um 19:00 Uhr
Mittwoch, 10.11. um 10:00 Uhr
Claudia Prinz im Gespräch mit Ludwig Wurzinger.
Diese Sendung war 2018 Teil des Schwerpunktprogramms zum Gedenkjahr.
Ludwig Wurzinger war 1968 ein junger Mann, der in Reichenthal aufwuchs. Wie hat er diese Zeit in unserer Region wahrgenommen, als Schüler und dann als Student? Wie hat er die Zerschlagung des Prager Frühlings am Grenzfluss zu Tschechien erlebt? Und welche Rolle spielte das Radio damals? Für Ludwig Wurzinger eine sehr große, die er Zeit seines Lebens nicht verlor.
Produktionsdatum: 6.9.2018
Sendung im Online-Archiv hören

Weitere Sendungen von Ludwig Wurzinger im Online-Archiv

v.l.n.r.: Benno Hofer, Ludwig Wurzinger, Claudia Prinz und Alois Edlbauer



best watch replicas