Das wissen die Götter – Redewendungen aus der Antike

1. Fr im Monat 11:00 (WH: So 9:00) & Online-Archiv

Durch Redewendungen wird man unweigerlich in andere Zeiten und Kulturkreise versetzt.
Auch das klassische Altertum hat sehr deutliche Spuren in unserer Sprache hinterlassen – zusammengefasst bilden/liefern sie „Stichworte kultureller Kommunikation“ wie zum Beispiel: „Was tun?“, sprach Zeus.
Meine Antwort:
Antike Redewendungen mit passender Musik verknüpfen, daraus keine Sisyphusarbeit machen oder gar wie Ikarus abstürzen, auch nicht die Büchse der Pandora öffnen, und schon gar nicht Eulen nach Athen tragen. Erlaubt ist die Frage „Quo vadis?“ Das wissen die Götter…

Gestaltung der Sendung: Hans Bergthaler
Die Sendereihe ist eine Fortsetzung von Wer´s glaubt wird selig und Schwein gehabt.

Hans Bergthaler