Durch das Jahr mit Hildegard

Da jetzt zumindest draußen das Angebot an essbaren Pflanzen noch sehr mager ist und auch die Vorräte im Keller und in der Speisekammer schon schrumpfen, ist es eine gute Zeit, über das Maß halten und das Fasten nach zu denken. Welche Arten des Hildegardfastens für Sie am besten passen, erfahren Sie in dieser Sendung. Unterstützt werden Fastenkuren und Entgiften durch die jungen Frühlingskräuter wie die Brennnessel. Auch die Birke spielt eine große Rolle beim Entgiften.

Sendezeiten:
Mi, 9.3. um 15:00
Do, 10.3. um 10:00
und hier zum Nachhören

Dinkelfasten als Kur von 4 bis 6 Wochen: Auf dem Speiseplan stehen Dinkelprodukte: Brot, Gebäck, Nudeln, Grieß, Dinkelbrei und Suppe. Ergänzt werden diese Speisen durch saisonales Obst und Gemüse. Drei Mahlzeiten am Tag sind erlaubt. Es wird strikt auf Fleisch und tierische Fette verzichtet.

Dinkelreduktionskur: 1Tag mit Reduktionskost und 1 Tag mit Hildegard Mischkost. Die Reduktionskost besteht aus Dinkelbrot, Dinkelkaffee, Fencheltee und nur mittags gibt es zum Brot eine Salatbeilage. Die Hildegard Mischkost beinhaltet hauptsächlich Getreide, Gemüse und Obst. Nur in kleinen Mengen – sozusagen als Beilagen dürfen auch Fleisch, Fisch und Milchprodukte gegessen werden.

Hildegardfasten: Nur Kräutertees oder Dinkelkaffee und reine Obstsäfte. Nur mittags und abends eine warme Fastensuppe. Dafür wird 1 Tasse Dinkelkörner mit Fenchel und Wurzelgemüse in einem halben Liter Wasser etwa 20 Minuten gekocht. Dann gibt man frische Kräuter und Galgant, Quendel und Bertram dazu. Noch ca. 5 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb gießen.

Apfelknospenöl bei Migräne und Kopfweh: 1 EL Apfelknospen, 100ml OlivenölDie Knospen in ein Schraubglas geben und mit dem Öl übergießen. An einem warmen Platz ca. 1 Woche ausziehen lassen, danach das Öl filtrieren. Kühl und dunkel aufbewahren.

Brennnesselöl: Brennnesseltriebe werden fein zerstoßen und zerrieben, bis sie zu einem saftigen Brei werden. Dazu kommt reichlich gutes Olivenöl. Mit dieser Öl – Mischung werden die zuerst die Brust und dann beide Schläfen eingerieben – bevor man schlafen geht. Bei Vergesslichkeit und Gedächtnisschwäche.

Brennnessel (Giersch) – Quiche: Blätterteig oder Pizzateig, 1 Schüssel Brennnesseln oder Giersch, 1 Zwiebel, etwas Butter oder Öl, 6 Eier, ½ l Milch, Kräutersalz
Teig auf ein Blech geben. Gewürfelte Zwiebel in etwas Fett anschwitzen, gewaschene, in Streifen geschnittene Kräuter dazugeben, dünsten lassen. Die Flüssigkeit soll verdunstet sein. Etwas auskühlen lassen. Eier mit Milch und Salz versprudeln, mit den Kräutern mischen und auf den Teig leeren. Bei guter Hitze im Rohr backen. Schmeckt warm oder kalt.

Gemmomittel herstellen: 1 g Knospen mit einem scharfen Messer zerkleinern. In ein Fläschchen mit einem Fassungsvermögen von 20 ml geben, 10 ml Glycerin und 10 ml 70 %igen Alkohol dazugeben. Das Fläschchen verschließen und gut durchschütteln. 3 Wochen an einem warmen Ort ohne direkt Sonnenbestrahlung ausziehen lassen. Täglich einmal schütteln. Danach 90 ml Glycerin und 90 ml Alkohol in einem Messglas mischen. Den Knospenauszug durch einen Teefilter in einen Becher gießen. Dazu geben wir die Mischung aus Glycerin und Alkohol und rühren mit einem Plastiklöffel gut um. Das fertige Mittel in ein Sprühfläschchen geben und gut verschließen. Beschriften nicht vergessen. Die Haltbarkeit beträgt etwa 2 Jahre besser ist es, nur einen Jahresbedarf herzustellen. Bei Bedarf auf die Mundschleimhaut sprühen.

Quellen und Buchempfehlungen:
Physica – Heilsame Schöpfung – Die natürliche Wirkkraft der Dinge, Hrsg: Abtei St. Hildegard, Eibingen, ISBN: 978-3-87071-271-6
Die Hildegard – Pflanzen – Apotheke, ISBN: 978-3-7462-4949-0
Heilen mit Hildegard, ISBN: 978-3-7995-0568-0
Hildegardmedizin für alle Tage, ISBN: 978-3-86820-240-3
Das Heilwissen der Hildegard von Bingen, ISBN: 978-3-8338-3602-2
Große Hildegard-Apotheke, ISBN: 978-3-7171-1119-1
Die Kräuter in meinem Garten, ISBN: 978-3-902134-79-0
Hildegard Medizin für Frauen, ISBN: 3-8304-2082-X

Rezepte und weitere Informationen zu Hildegard von Bingen finden Sie auf der Facebookseite: www.facebook.com/HildegarsTochter

Kontakt für Kräuterführungen und Workshops: waltraud.gadermaier@gmx.at


best watch replicas