Ganz normal, dass Arten sterben! Oder?

„Artensterben gibt es ja schon seit Anbeginn des Lebens auf der Erde. Es sind immer wieder Arten gekommen und gegangen weil, sich ihre […] Lebensräume […] verändert haben und sie sich daraufhin nicht anpassen konnten.“

, erzählt Katja Hintersteiner. Die Oberösterreicherin hat an der BOKU in Wien einen Doktor gemacht und ist jetzt freiberufliche Fachreferentin für Ökologie, Botanik und Zoologie.
Alma Mühlbauer führte ein Interview mit Katja Hintersteiner. Im Zentrum des Gesprächs stand das Thema Artensterben.

Katja Hintersteiner bietet auch Workshops an, in denen sie ihr Wissen vermittelt. Mehr Informationen dazu finden Sie unter natur-begreifen.org.

Sendezeiten:
Mi, 23.3. um 11:00
Sa, 26.3. um 09:00

Sendung im Online Archiv hören


best watch replicas