Ledermühle in St. Oswald bei Freistadt

v.l.n.r.: Wilhelm J. Hochreiter, Leopold Eder, Alfred Atteneder

Die Ledermühle wurde erstmals 1413 als eine der acht ehemaligen Mühlen an der Feistritz in St. Oswald bei Freistadt genannt. Seit 1992 ist sie als Museum gestaltet. Bei einer Führung durch die Mühle erklärt der Obmann Leopold Eder den Mahlvorgang des Getreides vom Korn bis zum Mehl. Auch über das Müllergewerbe und die Lebensbedingungen eines Müllers und seiner Gesellen in früheren Tagen erfahren wir Interessantes.

Sendungsgestaltung und Moderation:
Alfred Atteneder und Wilhelm J. Hochreiter

Sendungszeiten:
Mi, 6.4. um 9:00
So, 10.4. um 11:00
Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/550442