Willkommen im MÜK: Schnitzen

Schnitzen bedeutet dem Holz eine Form zu entlocken. Oft entwickelt sich aus der der Maserung eine Idee. Wenn Andrea Lang mit dem Schnitzeisen das Holz bearbeitet, spürt sie den Widerstand und die Kraft, die sie dabei aufbringen muss. Es entstehen dabei Kerbschnitzarbeiten, Holzschnittdrucke und seit kurzem auch figurale Objekte. Die gebürtige Wienerin lebt in Gallneukirchen und läßt sich gern von dieser Gegend inspirieren.

Sendezeiten:
Mo, 17.07. um 15:00
Di, 18.07. um 09:00
und hier zum Nachhören

Andrea Lang und Margit Kasimir, Foto: FRF

best watch replicas