verflechtn

Am 25. Juni 2023 fand im Rahmen des diesjährigen Festivals der Regionen die Konferenz verflechtn statt. Viele drängende Fragen der freien Kunst- und Kulturszene wie, welche Rolle nimmt die regionale Kunst- und Kulturarbeit heute wahr und wie hat sie sich in den letzten 30 Jahren verändert? Wo sind die blinden Flecken und Defizite im regionalen Kulturangebot von heute und was kann dagegen unternommen werden? Wie kann die Vernetzung der Initiativen weiter gestärkt werden? Was können und müssen Gesellschaft, Bevölkerung und Politik für die regionalen Initiativen tun und umgekehrt, was leisten diese für die Region? Wie steht es um die regionale Jugendkultur von heute? wurden besprochen, diskutiert und ein mutiger Blick in Richtung neue Antworten geworfen.

Die Konferenz verflechtn versammelte regionale und überregionale Expert*innen, Kulturarbeiter*innen, Künstler*innen, Interessierte und Neugierige um gemeinsam einen Blick auf die freie regionale Kunst – und Kulturszene zu werfen.

Impulsvorträge und Diskussionen luden an diesem Tag ein, schon lange in der Kulturarbeit Tätigen, sowie neuen Gesichtern in der Szene zu lauschen, einander zu begeistern, gemeinsam weiterzudenken sowie in der Auseinandersetzung neue Verflechtungen zu kreieren.

Hören Sie im Freien Radio Freistadt zwei Sendungen mit Beiträgen von der Konferenz verflechtn.

Sendung 1
Mi, 30.8. um 9:00
Sa, 2.9. um 18:00
Sendung im Online-Archiv

Willkommensworte von Margot Nazzal, Kulturdirektorin des Landes OÖ.
Impulsvortrag „Wir haben die Fäden in der Hand“ von Elisabeth Schweeger, Künstlerische Geschäftsführung der Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024.

Keynote „Jede/r mit einer Idee zu Thema …“ von Martin Fritz, Generalsekretär der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Podiumsdiskussion „30 Jahre FdR – Reflexionen und Visionen“ mit Uli Böker (Politikerin, Kulturarbeiterin), Martin Fritz (Generalsekretär der Österreichischen UNESCO-Kommission), Rainer Rosegger (Soziologe, ROSTFEST), Elisabeth Schimana (Künstlerin), Tobias Spinka (KURVE Gallneukirchen), Otto Tremetzberger (Geschäftsführer FdR)

Moderation: Gitti Vasicek, Vizerektorin Kunstuniversität Linz

Sendung 2
Do, 31.8. um 9:00
So, 3.9. um 18:00
Sendung im Online-Archiv

Zusammenflechten
Am Ende der Konferenz wurden die Ergebnisse, Erkenntnisse und Ideen zusammengetragen.
Hören Sie:

Heidrun Primas (Künstlerin und Beraterin der Kulturstrategie Steiermark),
Magdalena Hubauer (Soziologin, Social Designerin),
Chrislane Barro Bomfim da Silva von Jaapo – Verein für Partizipation von Black and Women of Color,
Roselies „Lie“ Haider vom Kollektiv Die Gemse – „Gemeinsam sein“,
Ebba Buergel-Goodwin, Bauphysikerin und Obfrau des Vereins Kulturpool Gusental,
Elisa Rosegger Leiterin des Kulturreferat der Stadt Hohenems,
Thomas Diesenreiter, Geschäftsführer der KUPF (Kulturplattform Oberösterreich)

Das Festival der Regionen fand von 23. Juni bis 2. Juli 2023 in der Region an und um die Summerauerbahn statt. Das Freie Radio Freistadt war Medienpartner. Sämtliche Infos zum Festival finden Interessierte auf www.fdr.at

Die Konferenz verflechtn war ein Projekt der Local-Bühne Freistadt und der KUPF (Kulturplattform Oberösterreich) als Rahmenprogramm zum Festival der Regionen 2023 „Höchste Eisenbahn“.
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union.

Diese Sendung wurde von DORF-TV produziert.
Video in der Mediathek von DORF-TV sehen


best watch replicas