COP28 – atomverseuchte Klimakonferenz?

Wenn dieser Tage die UN Weltklimakonferenz COP28 in Dubai startet, ist eine Industrie ganz vorne mit dabei – die Atomindustrie, respektive ihre eifrige Lobbyingmaschinerie. Dass ausgerechnet die Internationale Atomenergie Agentur IAEA hinter der geballten Propaganda für AKW als Klimaretter steckt, lässt nichts Gutes erwarten.

In dieser Sendung von atomstopp sprechen wir mit Günter Hermeyer, einem „altgedienten“ Anti-Atom-Aktivisten aus dem deutschen Wendland, der schon seit Jahren für die Plattform DNTC Don’t nuke the Climate an COPs teilnimmt und sich immer wieder aktiv und demonstrativ gegen die Lügengeschichten der Atombefürworter einbringt. Vorgestellt werden auch zwei neu erschienene, sehr anschauliche Videoclips – die aber auch akustisch recht gut funktionieren!

Sendezeiten:
Di, 28.11. um 15:00
Fr, 01.12. um 10:00
und hier zum Nachhören

Foto: atomstopp

best watch replicas