Aiserjugendtheater bringt kritisches Drama

Die Aiserjugend in Schwertberg ist nach fast vierjähriger Pause mit ihrem neuen Stück „Change the World – Versuch 1“ zurück auf der Bühne. Regisseurin, Melanie Glinsner, Schauspielerin in der Hauptrolle von „Rika“ Athena Straub und Gracia Pfeiffer, welche die Rolle der besten Freundin von Rika spielt, waren zu Gast im Studio und verraten noch mehr Details zu „Change the World“.

Im Theaterstück kämpft eine junge Frau, Rika, um ihre Zukunft und die aller Menschen. Ihr Gegenspieler ist ein skrupelloser Firmenmogul, der leichtfertig die Umwelt verschmutzt. Zum Glück finden sich schnell andere Jugendliche, die mit Rika die Welt retten wollen. Es gibt zwei weitere Aufführungen, wo noch Karten zu haben und Plätze frei sind.

Die Spielzeiten sind am Fr, 26.01. und Sa, 27.01. jeweils um 19 Uhr. Mehr Informationen finden Interessierte unter www.aiserbuehne.at

Sendezeiten im Radio:
Fr, 26.01. ab 13:00
Sa, 27.01. ab 15:00
oder hier nachhören!

v.l.n.r.: Marie-Therese Jahn (FRF), Melanie Glinsner, Gracia Pfeiffer, Athena Straub, Foto: FRF

best watch replicas