Verein „dieziwi“ wird zu Verein „füruns“

Zivilgesellschaftliches Engagement kennt viele Formen und Ziele – und der Verein füruns (bisher Verein dieziwi) unterstützt dieses in seiner Vielfalt. Gefördert vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, dem Land Oberösterreich, der Stadt Linz und dem Fonds Gesundes Österreich, setzt sich der unabhängige, gemeinnützige Verein dafür ein, die Zivilgesellschaft in Österreich zu stärken. Er unterstützt, berät und begleitet dafür Privatpersonen, Initiativen und Organisationen.

Aktuell drehen sich viele Anfragen aus ganz Österreich um das neue Freiwilligengesetz, welches seit Herbst 2023 in Kraft ist, oder die Freiwilligenpauschale, die es gemeinnützigen Vereinen und Organisationen ermöglicht, eine steuerfreie finanzielle Zuwendung für freiwillige Tätigkeiten auszubezahlen.

Am Donnerstag, dem 01.Februar wurde im Rahmen einer Pressekonferenz das Re-brandig und die Restrukturierung von füruns vorgestellt. Außerdem wurde gemeinsam auf das bisherige Schaffen des Vereins zurückgeblickt. Mit frischem Wind und neuem Logo bleibt man aber nicht in der Vergangenheit stehen. Geschäftsführerin Petra Pongratz und Vorstandsvorsitzende Clauida Em gaben ebenso einen Ausblick auf zukünftige Themen und eine Übersicht über Angebote und Bereiche im Bereich vom freiwilligem Engagement.

Ihr wollt up to date bleiben, was sich beim Verein füruns alles tut? Im Podcast zusammenHelfen werden immer wieder aktuelle Themen angesprochen. Dieser erscheint ebenso im Programm vom freien Radio Freistadt. Nähere Infos dazu gibt es hier!

Allgemeine Informationen zum Verein finden Interessierte unter www.fueruns.at

Sendezeiten im Radio:
Sa, 10.02. ab 14:00
Mo,12.02. ab 18:00
oder hier nachhören!

Pressefrühstück am 01.02.2024, Foto: Verein füruns
Teamfoto, Foto: Verein füruns
Logo, Grafik: Verein füruns

best watch replicas