Tschechoslowakei 1938-1945-1989: Zeitzeugin Emma Kletzenbauer

Emma Kletzenbauer, geboren 1932, erzählt im Interview mit Dr. Hubert Roiß die Geschichte ihres Vaters (vor 1938), ihres Mannes (1945) und ihre eigene während des zweiten Weltkrieges, am Ende des Krieges und über die Begegnung mit russischen Soldaten. Sie berichtet, wie es ihr und ihrer Familie in der kommunistischen Ära als Deutschsprachige …

BORG Hagenberg auf Spurensuche in Tschechien

Die Beziehungen und Partnerschaften mit der Tschechischen Republik hat am BORG Hagenberg (eine Expositur des BORG Honauerstraße, Linz) eine über 10jährige Tradition. Jährlich werden gemeinsame Projekte mit dem Partnergymnasium čag české budějovice (Budweis) umgesetzt.Im Rahmen von Projekttagen hatten die SchülerInnen die Möglichkeit zwei Tage in Südböhmen zu verbringen – untergebracht bei tschechischen …

Podiumsdiskussion: Atommüll-Endlager in Tschechien

Die Suche nach einem Endlager in Tschechien nimmt immer bedenklichere Formen an. Aufgrund des großes Widerstandes in den betroffenen tschechischen Gemeinden selbst, scheint die Durchsetzbarkeit eines Atommüllendlagers vor der ohnehin zweifelhaften Sicherheit für die nächsten 800.000 Jahre zu stehen! Aus diesem Grund lädt das Anti Atom Komitee zu einer hochinteressanten Podiumsdiskussion mit …

KL#42: tschechisch-österreichischer Stammtisch

Der Tschechisch-Österreichische Stammtisch feierte am 8. April sein 150. Zusammenkommen. Die Treffen in freundschaftlicher Atmosphäre festigen die deutsch-tschechischen Beziehungen und tragen dazu bei, nicht nur Sprachbarrieren zu überwinden. Wir haben Ivana Mühlbachler, Zdeňka Šperlingová und Johann Auer eingeladen, um über die Vorteile von grenzüberschreitendem Austausch zu sprechen. „Natürlich gibt es neben der …

VICE VERSA – Das Fenster nach Tschechien 16 .März um 18 Uhr

Das Tschechische Sensorium der Akademie für Darstellende Kunst in Brünn präsentiert in dieser Sendung einen Monolog des Passageurs von Martin Toul, ein Filmfeuilleton von Eva Hradilová, Poesie einer jüdischen Autorin Kol Haširim: Ráchel Chalfi von Jan Motal (gelesen von Jana Kalousová und Jana Schmidtová), eine regelmässige Rubrik Genius Loci: Der Aufnahmeraum von …

VICE VERSA – Das Fenster nach Tschechien 10 .Februar um 18 Uhr

Heute im Fenster nach Tschechien aus Brünn: Diesmal hören Sie Essay von Michal Jurman Über die Einsamkeit aus dem Zyklus Sich aussprechen und Stranger´s Diary von Marika Antonova, zusamengestellt von Jakub Vítek. Okno do Česka tentokrát s pořady zvukovvého časopisu Black Box Divadelní fakulty JAMU v Brně. Uslyšíte rozhlasový esej Michala Jurmana …

Tschechische Jugendliche präsentieren Freistadt von ihrer Sicht

Ein weiterer Schritt über die Grenze – 2. Treffen des Jugendmediencamps von Radio ICM, dem Jugendradio aus Krumau, im Rahmen von Vice Versa dem grenzüberschreitenden EU Projekt des Freien Radio Freistadt. Von 12. – 14. Jänner findet zum 2. Mal das Jugendmediencamp von Radio ICM aus Krumau statt. Dieses Treffen wird dieses …

1968: Fürst-Elmecker

Wie haben ein 8-jähriger Grünbacher und eine 15-jährige Freistädterin, die damals in die HTL in Linz ging ihr 1968 erlebt? Durch welche Ereignisse hat sich ihre Welt geöffnet? Welche Grenzerfahrungen hatten die beiden mit Tschechien? Durch die Sendung begleiten uns Nummer 1 Hits der britischen Charts von 1968. Sendezeiten: Fr, 19.10. um …

AUSgestrahlt im September

Seit 1. Juli führt Österreich den Ratsvorsitz der Europäischen Union: Am 17. und 18. September gibt’s ein Treffen der EU-Energieminister in Linz, bei dem das Anti Atom Komitee die Erörterung eines europaweiten Atomausstiegs von den österreichischen Vertretern einfordert. Parallel dazu findet am 18.9.2018 im Linzer Schlossmuseum ein Treffen der Allianz der Region …

1945-1951 an der Grenze in Windhaag: Russenbesatzung und Flucht über den Eiserner Vorhang

Adolf Pachlatko, geboren 1938, lebt in Unterwald bei Windhaag. Im Gespräch mit Dr. Hubert Roiß erzählt er, wie 1945 die in der Tschechoslowakei lebenden Österreicher ihre Flucht vorbereiteten und beobachtete die Flüchtlingsströme, die an ihren Häusern vorbeizogen. Er berichtet über die Ankunft der Russen im Mai 1945, von der Besatzungszeit, vom Vieh-Halten …