Multiple Sklerose. MS-Regionalclub Freistadt

Obfrau Anna Edlbauer stellt in dieser Ausgabe der Sendereihe Soziale Aspekte den MS-Regionalclub Freistadt vor. Sendezeiten: Di, 12.12. um 9:00 Fr, 15.12. um 16:00 Sendung in der Radiothek hören Die Diagnose Multiple Sklerose bedeutet zunächst einmal einen wesentlichen Einschnitt: Das eigene Leben und alles, was bisher selbstverständlich zum Leben gehörte, ist plötzlich …

4 Tage für die Lebenshilfe

Von 27. – 30. Dezember 2017 gibt es wieder ein ganz besonderes Projekt im Freien Radio Freistadt: Zwölf RadiomoderatorInnen stellen sich der Herausforderung und senden 4 Tage lang durchgehend live im Freien Radio Freistadt (FRF). Dabei sammeln sie Spenden für das Freistädter Team bei den Special Olympics. Nach dem großen Erfolg der …

Soziale Aspekte – MAS Alzheimerhilfe

Rosa Handlbauer, Leiterin und Sozialarbeiterin in der Demenzservicestelle Pregarten der MAS Alzheimerhilfe stellt in dieser Ausgabe von „Soziale Aspekte“ diesen gemeinnützigen Verein vor. Die MAS Alzheimerhilfe ist auf die Themen Demenz und Alzheimer spezialisiert. Es gibt die MAS Alzheimerhilfe nun bereits seit 20 Jahren und die Arbeit auf dem Gebiet der Demenz …

Kundgebung in Freistadt: Für Kultur und Menschlichkeit

Am 5. und 7. Dezember 2017 tagt der OÖ Landtag. Im Zentrum der Sitzung stehen die  Budgetbeschlüsse für 2018. Das Budget sieht starke Kürzungen im Sozial- und Kulturbereich vor. In Freistadt soll eine Kundgebung auf die Sparpläne der OÖ. Landesregierung aufmerksam machen. Die Veranstaltung wird von der regionalen und überparteilichen Plattform „Für …

Soziale Aspekte: Integrationshof Liebenau

Teamleiterin Adelheid Hackl vom Integrationshof Liebenau ist mit zwei Bewohner_innen bei uns im Studio um über das Wohn,- und Arbeitsprojekt von promente OÖ zu berichten. Das Team des Integrationshofes unterstützt und begleitet insgesamt 16 erwachsene Menschen – Frauen und Männer – die an einer psychischen Erkrankung und einer Alkoholerkrankung leiden. Ziel soll …

Caritas OÖ. und Caritas Regional

In dieser Ausgabe der Sendereihe „Soziale Aspekte“ werden die Angebote der Caritas OÖ, sowie die Angebote der Caritas im Bezirk Freistadt vorgestellt. Georg Kropfreiter, der die Mobilen Pflegedienste der Caritas im Mühlviertel leitet und Kurt Prandstetter – er arbeitet für die RegionalCaritas Freistadt und ist hier die erste Anlaufstelle für alle Fragen …

Soziale Aspekte: FAB Sozialbetriebe

Wolfgang Innreiter leitet seit nunmehr 5 Monaten die FAB Sozialbetriebe in Freistadt, Trölsberg 54b, besser bekannt unter dem Namen Freiwaldwerkstätten. Die Freiwaldwerkstätten wurden 1984 durch den Mühlviertler Verein für Arbeit und Ausbildung gegründet. 2002 übernahm das BFI OÖ für ein Jahr die Trägerschaft. Seit 2003 sind die Freiwaldwerkstätten ein Teil von FAB …

Ich&Wir:Kunstwerkstatt Medien

In der Kunstwerkstatt Medien produzieren Menschen mit Behinderung die beliebte Zeitung „ICH und WIR“. Diese zeigt auf authentische, stimmungsvolle Weise ihr Leben und Arbeiten und behandelt Gedanken, die sie bewegen und beschäftigen. In dieser Sendung präsentieren die begleiteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine bunte Auswahl an Artikeln aus ihrer Zeitung zu vielfältigen Themen …

27 Gemeinden bilden den Sozialhilfeverband Freistadt

Der SHV-Sozialhilfeverband Freistadt ist ein durch Gesetz eingerichteter Gemeindeverband, dem alle 27 Gemeinden des Bezirkes angehören. Sein Auftrag ist die Sicherstellung sozialer Hilfe um soziale Notlagen zu vermeiden, zu lindern oder zu beseitigen. Bezirkshauptmann Mag. Alois Hochedlinger, Obmann vom Sozialhilfeverband Freistadt, gewährt uns einen Einblick in die wichtigsten Aufgaben des Sozialhilfeverbandes, beispielsweise …

Hospizbewegung Freistadt

Die Hospizbewegung Bezirk Freistadt bietet Menschen mit unheilbaren, fortgeschrittenen Erkrankungen, sowie deren Bezugspersonen Beratung, Betreuung und Begleitung in ihren Lebenssituationen. Sie begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase und bietet ihnen Hilfestellung. Schwerkranke und sterbende Menschen sollen mit ihren Wünschen und Bedürfnissen wahrgenommen werden. Oberstes Ziel der Arbeit der Hospizbewegung ist es, die …