1968: Ehrentraud Gasser

Wie hat Künstlerin Ehrentraud Gasser, als junge Frau, ihr 1968 in Deutschland erlebt? Konnte Sie sich aus den vorherrschenden Strukturen befreien? Wie wurde sie zur selbstbestimmten Frau und was ist von der damaligen Zeit geblieben? Musikalisch wird diese Sendung mit Original-Schallplatten begleitet. Sendezeiten: Fr, 16.11. um 19:00 Sa, 17.11. um 17:00 Sendung …

Von Hagenberg ans Ende der Welt

Helmut Fuss ist vor 4 Jahren den Jakobsweg von Hagenberg bis nach Kap Finistere, das Ende der Welt im Mittelalter, gegangen. In dieser Sendung erfahren wir, was man beachten sollte und was man alles erlebt bei einem so großen Abenteuer. Sendezeiten: Sa, 17.11. um 15:00 So, 18.11. um 17:00 Sendung zum Nachhören …

Memorabilia – Novemberausgabe

Römischer Kalender und seine Fixtage – Schwanengesang: Carmina Burana (Olim lacus colueram) – Seneca: Anleitungen zum wahren und rechten (= richtigen) Leben – Bild der Kleopatra nach Textausschnitten von Aurelius Victor, Plutarch und Giovanni Boccaccio – Erasmus von Rotterdam: Fremdsein – Hyginus: Epaphus und Titanomachia – Phaedrus: Fabel von der Schlange: Nachteiliges …

KL#120: Alkohol in der Familie

Ab und zu ein Glas Rotwein am Abend, ein kleines Bier bei Freunden: Grundsätzlich ist – auch aus medizinischer Sicht – nichts dagegen einzuwenden, wenn gesunde Erwachsene Alkohol trinken. Doch welche Menge und Häufigkeit gelten als unbedenklich? Wann ist die Grenze des risikoarmen zum riskanten, schädlichen oder abhängigen Konsum erreicht oder gar …

presented by_Romana Schmat

Singer/Songwriterin Romana Schmat aus Schwertberg präsentiert in dieser Sendung ihre Lieder aus dem Album „s’Lem d’Leit & d’Wöd“. Außerdem spielt sie einige Nummern LIVE bei uns im Studio! Sendezeiten: Do, 8.11. um 21:00 Fr, 9.11. um 20:00 So, 11.11. um 18:00 Sendung zum Nachhören

Natur im Focus: Feldhecken und Sträucher

Über die Bedeutung von Feldhecken und Sträuchern für unsere Landschaft spricht Josef Limberger mit seinen Studiogästen Mag. Barbara Derntl, Geschäftsführerin des Naturparks Mühlviertel und der MItarbeiterin des OÖ Naturschutzbundes, Julia Kropfberger. Eine bunte und vielfältige Kulturlandschaft mit heimischen Gehölzen bietet Lebensraum, Nahrung und Wanderkorridore für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Heckensteifen gliedern die …

1968: Helmut Mayr

Helmut Mayr erlebte das Jahr 1968 als junger Mensch in unserer Region. Lustvolle Kreativität, philosophische Diskussionen, kritisches Denken und das Hinterfragen aller Phänomene prägte sein 1968 und auch sein späteres Leben. Dazwischen hören wir Musik aus der damaligen Zeit. Sendezeiten: Sa, 10.11. um 8:00 So, 11.11. um 13:00 Sendung zum Nachhören

40 Jahre nach der Zwentendorf Abstimmung

Aus gegebenen Anlass möchte Sendungsgestalter Gerhard Woratschek eine Veranstaltung präsentieren: Künstler*innen gegen Zwentendorf – die genau am 24.10.1978, also wenige Tage vor der Abstimmung im Wiener Konzerthaus stattfand. Mit Musik von den Schmetterlingen, Erika Pluhar, Eva Pilz, Sigi Maroon, Georg Danzer und viele weitere. Im Sinne der Schmetterlinge „Ich möcht, dass du …

Hunger.Macht.Profite.9

Zum neunten Mal zeigen die Filmtage zum Recht auf Nahrung – Hunger.Macht.Profite.9. im November und Dezember kritische Dokumentarfilme über die globale Landwirtschaft und Ernährung. In Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Vorarlberg und der Steiermark bringen die OrganisatorInnen des Festivals, Filme über kleinbäuerliche Landwirtschaft, globale Ursachen von Hunger und das Menschenrecht auf Nahrung auf …

Kirchliche Redewendungen aus der Zeit des Mittelalters

Den Teufel an die Wand malen – Von allen guten Geistern verlassen sein Trübsal blasen – Einen Pferdefuß haben – Auf den Sankt Nimmerleinstag verschieben – Zwischen den Zeiten Musik: Kompositionen von Anton Bruckner, Heinrich Schütz, Augustinus Franz Kropfreiter, Tomaso Albinoni, Cesar Franck, Gabriel Fauré, Franz Schubert und Gaetano Donizetti Ausführende sind:: …