Hirschbach hilft!

Das Freie Radio Freistadt lädt Engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe (beispielsweise Volkshilfe und Caritas), ehrenamtliche HelferInnen oder auch zuständige PolitikerInnen (Bürgermeister, …) sprechen in der Sendung über ihre Arbeit für und mit den AsylwerberInnen. Wie gestaltet sich die tägliche Arbeit? Wie …

Dialog FM – Frühlingsfest

Sendungsgestalterin Selcan Yildirim spricht über das türkische Frühlingsfest „Hıdırellez“. Wie wird dieses Fest in der türkischen Community gefeiert und was ist die genaue Bedeutung? „Dialog FM“ heißt die zweisprachige Sendereihe im Freien Radio Freistadt, die gemeinsam mit dem Integrationsbüro der Volkshilfe Freistadt entwickelt wurde. Die monatliche Sendung wird in Türkisch und Deutsch …

KL#33: Zuwanderung und Flucht

In vielen Gemeinden Oberösterreichs besteht ein breites Engagement der Zivilgesellschaft im Zusammenhang mit der Unterstützung von geflüchteten Menschen. Dieses leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung des gelingenden Zusammenlebens vor Ort, vor allem dann, wenn der Schritt vom individuellen Engagement hin zu einem gemeinsamen, zielgerichteten und koordinierten Vorgehen gelingt. Hermine Moser und Barbara …

Engagement: Asyl

Das Freie Radio Freistadt lädt Engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe (beispielsweise Volkshilfe und Caritas), ehrenamtliche HelferInnen oder auch zuständige PolitikerInnen (Bürgermeister, …) sprechen in der Sendung über ihre Arbeit für und mit den AsylwerberInnen. Wie gestaltet sich die tägliche Arbeit? Wie …

Dialog FM

In dieser Ausgabe von Dialog FM spricht Selcan Yildirim über Gewalt an Frauen. In Österreich ist der Schutz vor Gewalt im Gesetz verankert und für jeden Menschen – egal mit welchem Geschlecht, welcher Staatsangehörigkeit und welchem Aufenthaltstitel – gültig. Häufig sind Frauen und Kinder Opfer von Gewalt. Sie geht auf den Vorfall …

Engagement: Asyl

Das Freie Radio Freistadt lädt Engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe (beispielsweise Volkshilfe und Caritas), ehrenamtliche HelferInnen oder auch zuständige PolitikerInnen (Bürgermeister, …) sprechen in der Sendung über ihre Arbeit für und mit den AsylwerberInnen. Wie gestaltet sich die tägliche Arbeit? Wie …

KL #21: Alphabetisierung und Deutsch lernen

Kommunikation funktioniert nur dann, wenn man sein Gegenüber auch versteht. Besonders im Zusammenhang mit Flüchtlingen und MigrantInnen ist Spracherwerb und Förderung der Deutschkenntnisse ein wichtiger Schritt um sich in Österreich zurechtfinden zu können. Viele Ehrenamtliche engagieren sich im Bereich Spracherwerb. Deshalb veranstaltete das REKI – das regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität …

Engagement: Asyl

Das Freie Radio Freistadt lädt Engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe (beispielsweise Volkshilfe und Caritas), ehrenamtliche HelferInnen oder auch zuständige PolitikerInnen (Bürgermeister, …) sprechen in der Sendung über ihre Arbeit für und mit den AsylwerberInnen. Wie gestaltet sich die tägliche Arbeit? Wie …

Dialog FM Spezial

Selman Eroglu und Cagtay Yilmaz spielen live auf ihrer Saz bei uns im Studio. Das Instrument Saz ist eine Langhalslaute.  Selman Eroglu ist außerdem der Bruder von Musa Eroglu, ein berühmter Sänger in der Türkei. „Dialog FM“ heißt die zweisprachige Sendereihe im Freien Radio Freistadt, die gemeinsam mit dem Integrationsbüro der Volkshilfe …

Engagement: Asyl

Das Freie Radio Freistadt lädt engagierte Personen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe ein. VertreterInnen von Organisationen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe (beispielsweise Volkshilfe und Caritas), ehrenamtliche HelferInnen oder auch zuständige PolitikerInnen (Bürgermeister, …) sprechen in der Sendung über ihre Arbeit für und mit den AsylwerberInnen. Wie gestaltet sich die tägliche Arbeit? Wie …