Offene Räume – Mediale Spielstätten

Offene Räume – Mediale Spielstätten Dieses Projekt möchte besonders die „Neuzugänge“ in den Kulturvereinen für die Radioarbeit gewinnen und über das Radio eine Möglichkeit geben, in den Vereinen neue Schwerpunkte und Inhalte zu etablieren, neue Ausdruckformen zu testen. Zugleich geht es darum, das Netzwerk der Programmachenden zu erweitern sowie in der Region …

Anmelden und Mitmachen! Kostenlose Workshops für Radiointeressierte

Kostenlose Workshops für alle, die gerne selber Sendungen und Beiträge gestalten wollen oder einfach nur mehr zum Thema „Radio“ und „Radiojournalismus“ wissen möchten. Die eintägigen Workshops werden von erfahrenen JournalistInnen geleitet und sind je nach Alter, Interessen und Erfahrung der TeilnehmerInnen individuell zugeschnitten. Wo finden die Workshops statt? Alle Kurse werden in …

Sendequalität deutlich verbessert

Seit 14. April 2005 senden wir mit einer deutlich besseren Qualität. Aufgrund der Schneelage im März konnten einige technische Einstellungen zum Sendestart nur bedingt optimiert werden. Besonders die Qualität des Sendesignals hat darunter merklich gelitten. Die verantwortlichen Techniker Hans-Jörg Kirchmair und Marcus Diess haben die Geräte deshalb neu eingemessen, konfiguriert und dabei …

Umschalten und einschalten

Im Radio und Autoradio findet man den Sender auf der Frequenz 107,1 MHz. Je nach Entfernung zum Sender bei Freistadt bleibt die automatische Suche bei 107,1 stehen – ansonsten muss manuell eingestellt werden. Im Display steht „FR 107,1“. Seit kurzem sind wir auch im Kabel TV Netz Freistadt von Elektro Pachner auf …

Freies Radio Freistadt beim Festival der Regionen 2005

Am 18. Juni startet das Festival der Regionen im Oberen Mühlviertel. Mit dabei sind auch das Freie Radio Freistadt und Radio FRO. „Erregerfrequenczen“ – nennt sich das Festivalradio vor Ort, das gemeinsam von RedakteurInnen aus Linz, Freistadt und Krumau an den kommenden 3 Wochenenden aus dem Studio im KIKAS (Aigen-Schlägl) ausgestrahlt wird: …

„Erregerfrequenzen“ – zum Festival der Regionen 2005

„Erregerfrequenzen“ – zum Festival der Regionen 2005 Gemeinsam mit Radio FRO und dem Festival der Regionen betreibt das Freie Radio im Juni 2005 für 2 Wochen ein Festivalradio im Oberen Mühlviertel. Ein eigener Sender, der unmittelbar an das Gebiet von Radio FRO und Freistadt anschließt, sorgt für die Ausstrahlung des Programms im …

„Vorsorgen“ im Rahmen des KUPF Innovationstopfes 2004

Das Projekt „Vorsorgen“ ist eine Vorbereitung für den Sendestart. „Vorsorgen“ soll das Interesse der Bevölkerung und Vereine für das Radio wecken. Ein an die regionalen Bedürfnisse angepasstes Ausbildungsprogramm macht mit den praktischen, technischen und redaktionellen Anforderungen des Radiomachens vertraut. Individuell werden Möglichkeiten der zukünftigen Programmgestaltung besprochen. Start der Maßnahmen im Winter 2004.