Altes und Neues: Museumsaktivitäten

Fritz Fellner und Hans Pammer geben in dieser Sendung interessante Infos über die Museumsaktivitäten. Frühlingsbeginn heißt auch, neue Aktivitäten in den Mühlviertler Museen, viele eröffnen am 1.Mai mit einer Sonderausstellung oder mit einer erneuerten Dauerausstellung. Auch die Museumsstraße, der Zusammenschluss von mehr als 20 Kleinmussen hat sich modernisiert. Es gibt eine neue …

KL#131: Stromversorgung im Kernland

Viele Dinge des Alltags nutzen wir selbstverständlich. Dass wir von ihnen abhängig sind, merken wir erst, wenn sie mal weg sind. Strom ist hier ein Paradebeispiel. Er ist immer da, uns zur Verfügung und aus unserem Leben nicht wegzudenken. Aber wie funktioniert unser Stromnetz eigentlich? Welche Infrastruktur steckt dahinter? Wie ist unser …

Alles kann passieren! Ein Polittheater

Der Text „Alles kann passieren! Ein Polittheater“ von Doron Rabinovici nach einer Idee von Florian Klenk wurde von Sendungsmacherinnen und -machern der beiden Freistädter Radios Freies Radio Freistadt und Radius 106,6 für eine Radiosendung eingelesen. Der Beweggrund für diese gemeinsame Aktion: „Wehret den Anfängen!“ Sie sind angekommen an der Spitze der Staaten: …

Im Blickpunkt – Auf der Suche nach Sinn

Ausgangspunkt der Überlegungen von Thomas Pitters und Roland Steidl ist das Glück. Glück wird gewünscht zum Neuen Jahr – Glück beim Erreichen von Zielen, oder beim Bewahren von Bedrohtem. In unserer Gesellschaft ist das Streben nach dem Glück zentral, bis hin zu einem gewissen allgemeinen Glückszwang. Pitters und Steidl bringen das Glück …

Klimasymposium 2018: Die Energiewende – unser Strom im Fokus

Am Samstag, 10. November 2018 fand im Zuge des Festivals Think!Tank Region 2018 , das Festival für regionale VordenkerInnen, das Klimasymposium 2018 auf dem Areal der Firma Kreisel Electric in Rainbach i.M statt. Das Freie Radio Freistadt war als Medienpartner vor Ort, daraus sind diese zwei Sendung entstanden. Im ersten Teil geht …

Bio-Almkräuter vom Sonnenhof Liebenau

Eigentlich ist Vera Müller-Schmid Buchhalterin. Eigentlich. Denn im Jahr 2011 hat sie sich ihren Traum verwirklicht und betreibt seither eine BIO-zertifizierte Kleinlandwirtschaft in Liebenau. Dort baut sie allerlei Kräuter in reinster BIO-Qualität an und verarbeitet sie anschließend liebevoll entweder zu köstlichen Leckereien oder feinen Kosmetika, die unter dem Markennamen „Sonnenhof Almkräuter“ an …

KL#130: Landschaftsschutz und Bürger*innenbeteiligung

Der „Masterplan 2026“ – ein Netzausbauplan des Landes OÖ sieht die Errichtung einer 110 KV Strom-Ringleitung im Mühlviertel vor. Die Notwendigkeit dafür steht außer Frage, nur bei der technischen Umsetzung scheiden sich die Geister. Die IG-Landschaftsschutz Mühlviertel setzt sich für eine Erdkabeltrasse ein. Warum der Widerstand und welche Rolle spielen Bürger*inneninitiativen in …

Jännerausgabe: Memorabilia

Text eines unbekannten Autors aus dem Jahr 1574: „Des Hasen Klage“ – Sequenz über den Zorn nach Seneca (De ira) – Catull carmen 57: Mamurra und Caesar – Etymologisches: Einen Äskulapstab tragen – Thema „Fremdsein“ bei Erasmus von Rotterdam – Römische Kochkunst (Apicius, de re coquinaria) – Fabel des Hygin: Aesculapius. Musik …

KL#129: Weiterbildung

Bildung hört nicht in der Schule auf. Im Idealfall lernt man ein Leben lang. Das kann selbständig zuhause passieren, oder durch eine Ausbildungsorganisation. Egal ob es sich um berufliche Weiterbildung, Erlangung einer Zusatzqualifikation oder zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens handelt – das Angebot in der Region ist gegeben. Helga Schauperl von der …

SelbA: Zauber des Anfangs

Die SelbA-Trainerinnen Maria Hofstadler und Astrid Gaisberger sprechen über die Chancen und Möglichkeiten, wenn man Neues wagt,  wie z.B. ein Instrument lernt, sich mit dem PC beschäftigt oder an einer SelbA Gruppe teilnimmt.  Die Sendung ist wieder gefüllt mit Übungen, Informationen und Musik. Sendezeiten: Mi, 23.1. um 15:00 Do, 24.1. um 10:00 …