Gedenkjahr: Gedenkstätten

1938 wurde das dunkelste Kapitel in der Geschichte Österreichs und unserer Region aufgeschlagen. Schon wenige Monate nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich hat man die Konzentrationslager Mauthausen und Gusen errichtet, ab 1940 die Tötungsanstalt Hartheim. Das Freie Radio Freistadt möchte in einer 4-teiligen Sendereihe diese Gedenkorte in den Fokus rücken …

Rückblick auf Lichterkette in Freistadt

Am Freitag, den 30. November 2018 veranstaltete die überparteiliche Plattform „Für Kultur und Menschlichkeit“ eine Lichterkette durch die Freistädter Innenstadt. Mehrere hundert TeilnehmerInnen zogen vom Linzer Tor durch die Altstadt zum Hauptplatz, wo eine Kundgebung stattfand. Hören Sie in dieser Sendung die Aufzeichnung der Kundgebung mit Redebeiträgen folgender Personen: Michael Lindner und …

Erinnerung an die Menschenrechte

Dieser Tage jährt sich zum siebzigsten Mal die Proklamation der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, und aus diesem Anlaß erzählt Martin Walther von der Geschichte der Menschrechte, ihrer Formulierung und von ihren Urheber*innen. So universell die Menschenrechte gedacht sind, so notwendig scheint es, sich heutzutage die Umstände der Proklamation zu vergegenwärtigen. Martin Walther …

Gemischte Platte mit DJ Max Cady

Gemischte Platte mit DJ Max Cady & Friends im Freies Radio Freistadt auf 107,1 / 103,1 oder 88,4 MHz, heute mit Studiogast Michi und „Songs aus der Anstalt“! Gespielt wird diesmal eine Auswahl an Songs, die in der Anstalt (Homebase von DJ Max Cady) gerne gehört werden. Lasst euch überraschen! Einmal im …

Wie ich vom 2. Weltkrieg erfuhr – Teil 2

Im Rahmen des Schwerpunktprogramms zum Gedenkjahr 2018 hat Christoph Maria Handlbauer drei Sendungen zum Thema „Erinnern 2018 im Mühlviertel“ produziert. In der zweiten Sendung spricht Handlbauer über das Familiäres Erinnern: „Meine Großeltern in Gutau und Waldburg bei Freistadt und dramatische Ereignisse: Nationalsozialistische Lehrer und Priester“ Sendezeiten: Sa, 8.12. um 13:00 So, 9.12. …

Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim

Florian Schwanninger vom Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim spricht hier im Rahmen des Schwerpunktprogramms zum Gedenkjahr 2018 über NS-Euthanasie in Hartheim. Zwischen 1940 bis 1944 wurden in Hartheim 30.000 Menschen ermordet. Seit 2003 existiert der Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim. Wer waren die Täter? Waren sie überzeugte Nationalsozialisten und was war ihre …

Wer´s glaubt, wird selig – Dezemberausgabe

Kirchliche Redewendungen aus der Zeit des Mittelalters und Redewendungen aus dem AT sind die Themen der heutigen Ausgabe: Wenn man etwas auf den Sankt Nimmerleinstag verschiebt und dann trotzdem auf keinen grünen Zweig kommt, dann kann es durchhaus sein, dass es plötzlich 13 schlägt. Ein positiv gedachter Wunsch lautet „Hals- und Beinbruch, …

KL#123: Nikolaus und Krampus

Der Advent beginnt und bevor das Christkind kommt und seine Geschenke verteilt, haben noch andere traditionelle Gestalten ihren großen Auftritt. Der Krampus und der Nikolaus. Was es mit diesem Brauchtum auf sich hat, in wie weit Nikolaus und Krampus wirklich zusammengehören und wie sich Brauchtum wandeln kann und darf das diskutieren wir …

Winter-Werkschau im MÜK-Haus

124 regionale KünstlerInnen, KunsthandwerkerInnen und KulinarikerInnen sind mittlerweile Mitglied bei „Mühlviertel Kreativ“. Seit zwei Jahren betreibt der Verein das „MÜK-Haus“. Mitten in der Freistädter Innenstadt gelegen, bietet es 70 Mitgliedern eine ganz besondere Ausstellungsfläche. In der aktuellen Ausgabe der Radiosendung „Willkommen im MÜK“ spricht Margit Kasimir mit Maria Ruhsam, eine der beiden …

Im Gespräch: Gedanken zu Weihnachten

Eva Schermann blickt zurück in ihrem bisherigen Leben als Mutter, Lehrerin und auch Chorsängerin und hat Gedichte, Geschichten, Lieder und Musik für Sie gefunden, die für sie den Zauber des Advents und der Weihnacht ausstrahlen. In dieser besinnlichen Stunde hören sie Texte von Christian Morgenstern, Josef Guggenmos, Winfried Wolf, Engelbert Schöffl, Joachim …