Grenzüberschreitende Zusammenarbeit des BORG Linz-Hagenberg und dem ČAG Budweis

Schon viele Jahre besteht die Schulpartnerschaft zwischen dem BORG Linz-Hagenberg und dem ČAG Budweis. Im Rahmen dieser Partnerschaft trafen sich SchülerInnen beider Schulen bei der Messe „Südböhmen-zu-Gast-in-Linz“, die von 16.-18. Mai stattfand. Die SchülerInnen beider Schulen hatten die Möglichkeit sich wieder zu treffen, ihre Sprachkenntnise auf Deutsch und auf Tschechisch im Alltag …

Engagement Asyl: Flüchtlingshilfe auf Lesbos

Insgesamt ca. 3 Monate war Tobias Paar aus Neumarkt als Freiwilliger Flüchtlingshelfer auf der griechischen Insel Lesbos tätig. Zuerst bei der Organisation Light House Relief, wo er Bootsflüchtlingen half sicher ans Ufer zu kommen. Danach war er noch als freiwilliger Helfer in der Krankenstation im Flüchtlingscamp Moria. In dieser Ausgabe von Engagement …

„Nachbarn“ – ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch

„Nachbarn“ heißt ein von Niklas Perzi, Hildegard Schmoller, Ota Konrad und Vaclav Smidrkal herausgegebenes Geschichtsbuch, das am Freitag, 21. Juni, 19 Uhr, im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt präsentiert wurde. Jahrhundertelange Nachbarschaft und dreihundert Jahre gemeinsam verbrachte Staatlichkeit verbinden ÖsterreicherInnen und TschechenInnen – ein Volk mit zwei Sprachen oder doch missgünstige Cousins? Das Buch …

Netzwerktreffen: Fahrradinitiativen

Seit weit über 100 Jahren sind Fahrräder auf unseren Straßen unterwegs. In Anbetracht dieser langen Zeit ist unser Verkehrsnetz überraschend schlecht für die Fortbewegung damit eingerichtet. Oft hat man als Fahrradfahrer*in den Eindruck, den Nachteilen des Fußgänger- als auch des Autoverkehrs zu unterliegen. Die Autofahrer-Lobbies demonstrieren ihre Macht laufend in teuren Kampagnen …

Im Blickpunkt: Visionen für ein soziales Miteinander

Die August-Ausgabe von „Im Blickpunkt“ widmet sich einem visionären, utopischen Thema: „Visionen für ein soziales Miteinander“. In dieser Sommerdiskussion lädt Roland Steidl seine Studiogäste ein zu fantasieren, nicht an der Realität kleben zu bleiben, geistige Höhenflüge zu wagen und Möglichkeiten zu diskutieren, wie eine Gesellschaft der Zukunft bzw. unsere Lebenswelt aussehen könnte, …

Vernetzungstreffen: Naturschutzorganisationen

Naturschutz ist eine Anglegenheit, die stark von engagierten Bürger*innen lebt. Beispielsweise sind in Österreich alle Schritte zu einer Institutionalisierung naturschützerischer Belange im Lauf der Jahrzehnte unter diesem Druck erfolgt: infolge des Protests einiger weniger gegen konkrete umweltzerstörerische Projekte, zB. den Bau von Kraftwerken oder Landebahnen. Uns hat interessiert, ob der Naturschutz im …

Vernetzungstreffen: Stadtmuseen

Ein Stadtmuseum hat eine wichtige Funktion für das Selbstbild einer Stadtgemeinde: hier wird festgelegt, welche Objekte aus der Geschichte aufbewahrt werden, wie sie in Zusammenhang gestellt und interpretiert werden. Diese Ansprüche unterliegen einem dauernden Wandel, und dementsprechend machen sich Stadtmuseen immer wieder neu attraktiv für Bewohner*innen und Gäste gleichermaßen. Besonders fällt das …

treff.text19 – internationale Jugend-Schreibwerkstätte in Alberndorf

Jedes Jahr kommen jugendliche Schreibbegeisterte in Alberndorf zu einer einwöchigen Schreibwerkstatt zusammen um gemeinsam zu schreiben und an ihren Texten zu arbeiten. In dieser Sendung präsentieren sie Ausschnitte einiger Texte, die im Rahmen von treff.text19 entstanden sind. Außerdem laden sie zum Literaturtag 2019 ein, der am Freitag 9.8. auf der Sepp’n Ranch …

Netzwerktreffen Gedenkvereine

Das Gedenken an gesellschaftliche Verbrechen im großen Stil ist eine undankbare Aufgabe: schnell wenden sich Menschen ab, können „es nicht mehr hören“, und oft kommt der Vorwurf, ständig an alte Wunden zu rühren. Nichtsdestotrotz ist die Kenntnis der Geschichte eine Grundvoraussetzung dafür, sich als Gesellschaft zu entwickeln und alte Fehler zu vermeiden. …

Karin Labner im Gespräch

„Der Mensch ist intelligentes Bewusstsein von Anfang an“, so die Therapeutin und Autorin Karin Labner, die in ihrem Buch „Vater, Mutter, Kind in ihrer Kompetenz. Wertvolles Wissen über das Wunder Mensch und seine Entstehung.“ genau das ihren Leserinnen und Lesern vermittelt. Ebenso begleitet sie Menschen jeden Alters und widmet sich mit Hingabe …