Die Menschenhatz „Mühlviertler Hasenjagd“ 1945

Eine Sendung von Klaus Schwarzgruber über Die Menschenhatz („Mühlviertler Hasenjagd“) und eine Gedenkfeier, die am 4.2.2018 um 18 Uhr, in Gallneukirchen abgehalten wird. Die Menschenhatz bei der im Februar 1945 nationalsozialistische Verbände sowie Soldaten und Zivilisten über 500 entflohene sowjetische Häftlinge nach einem Großausbruch aus dem KZ Mauthausen im Mühlviertel jagten und …

anno

Di 10:30 (WH: Mi 14:30) & Radiothek Geschichte kann begeistern! Die wöchentliche Sendung von Peter Sablatnig mit einem Rückblick auf historische Ereignisse.                    

Buchers – ein besonderer Ort am Grünen Band Europa

Erich Altmann, Obmann des Bucherser Heimatvereines ist zu Gast bei Grenzgänger Christoph Lettner. Von anfänglich eher zufälligen Begegnungen an der Grenze zu Südböhmen, über gemeinsame Veranstaltungen und Projekte erzählt der engagierte Waldviertler. Wenige Jahre nach der Ostöffnung begann er mit einer Hand voll Wegbegleitern, sich um die ehemalige Kirche in Buchers zu …

Besuch aus dem Innviertel

Der vielseitige und umtriebige Volksmusikant Gottfried Hartl ist exta aus dem Innviertel zur Sendung Volksmusik und Tradition angereist und steht Hubert Tröbinger Rede und Antwort. Sendezeiten: Fr, 8.12. um 9:00 Sa, 9.12. um 11:00 So, 10.12. um 7:00 Sendungen aus der Sendereihe Volksmusik und Tradition in der Radiothek nachhören       …

Freistadt: 1967 – Regotisierung der Katharinenkirche

Die große Kirchenerneuerung im Jahr 1967 war als solche gar nicht gedacht. Man wollte nur den Kirchenraum den neuen Anforderungen nach dem 2. Vatikanischen Konzil anpassen und den Innenraum renovieren und reinigen. Daraus ist aber eine völlige Umgestaltung geworden. Viele Freistädter aber auch die Fachleute der Diözese und die Bautechniker waren vorerst …

Geschichte im Gespräch

Nach einer längeren Pause meldet sich Dr. Peter Sablatnig wieder zurück mit vielen interessanten historischen Schmankerln. In der heutigen Sendung hören Sie über den Österreicher Viehböck im Weltall, einen Vorgänger im Fliegen von ihm, Wilhelm Kress, den Ortstafel- Sturm in Kärnten anno 1972, wie es zuging, dass auch Mädchen Gymnasien besuchen konnten, …

Die Kugel zum Scheiben

Das Schützenwesen in Freistadt hat Tradition seit 1536 und wird auch heute noch intensiv betrieben. Ausgenommen von 1945-55 wurden während der russischen Besatzung Aktivitäten untersagt. Ging es früher als ritterliches Spiel um die Unterhaltung, so steht seit den 1950iger der Leistungssport im Vordergrund, wo von den Freistädter Schützen beachtliche Erfolge erzielt wurden: …

Über den Räuberhauptmann Josef Kopetzky

Grenzgänger Christoph Lettner nimmt Sie mit auf eine Spurensuche ins ausgehende 19. Jahrhundert. „Josef Kopetzky – Recherchen zum berüchtigten Räuberhauptmann “. Josef Kopetzky machte mit seinem „Diebs – Consortium“ das Mühlviertel und Südböhmen unsicher. Mehrere Jahrzehnte lang beschäftigte der gelernte Schmied aus der Nähe von Prag Gendarmen und Gerichte mit seinen Straftaten. …

Altes und Neues aus dem Mühlviertel

Otto Ruhsam und Juliane Peterbauer sprechen mit Edith Booth geb. Dichtl über ihre Jahre als junges Mädchen in Freistadt. Ihr Vater, Franz Dichtl,  schuf die Voraussetzungen für einen modernen effektiven Museumsbetrieb und forcierte und systematisierte die Sammlungstätigkeit im Schlossmuseum Freistadt. Edith Booth erlebte die 2. Weltkriegsjahre im Mühlviertel. Es geht um diese …

Altes und Neues: Museum Pregarten

Gespräch mit Erwin Zeinhofer über das Museum Pregarten: die Beiden sprechen über die Entstehung des Museums, über die neu gestalteten Museumsräume und die neuen Ausstellungen. Weiters erfahren Sie Anekdoten über die Region rund um Pregarten. Sendezeiten: Do, 27.4. um 17:00 So, 30.4. um 11:00 Mi, 3.5. um 9:00 Sendungen zum Nachhören in …